(1319) 760 Kommunikationsdienstleistungen KTI Los-Nr: 1


3795001 SIMAP - 26.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF, Kommission für Technologie und Innovation KTI
Beschaffungsstelle/Organisator: Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF
Kommission für Technologie und Innovation KTI, Effingerstrasse 27, 3003 Bern, Schweiz, Telefon: +41 31 322 83 63

1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)

1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
(1319) 760 Kommunikationsdienstleistungen KTI
Los-Nr: 1
Kurze Beschreibung: Events: Gesamtkoordination und Planung verschiedener Events und Durchführung verschiedener fachlicher und unterstützender Tätigkeiten im Rahmen dieser Events.

2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: [11] Unternehmensberatung und zugehörige Tätigkeiten

2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 79000000 - Dienstleistungen für Unternehmen: Recht, Marketing, Consulting, Einstellungen, Druck und Sicherheit

3. Zuschlagsentscheid

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Senarclens, Leu + Partner AG, Klosbachstrasse 107, 8032 Zürich, Schweiz
Preis: CHF 1'576'000.00
Bemerkung: Preis inkl. Option, exkl. MwSt. siehe auch Punkt 4.4

3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Begründung: Beste Erfüllung der Zuschlagskriterien gemäss Ausschreibungsunterlagen.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 28.03.2013
im Publikationsorgan: www.simap.ch
Meldungsnummer 769877

4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 15.08.2013

4.4 Sonstige Angaben
Bemerkungen zum Preis (Ziffer 3.2)
- Grundauftrag zum Preis von CHF 510'000.-
- Option im Wert von CHF 1'066'000.-
Alle Preisangaben exklusive Mehrwertsteuer.

4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.