(16032) 609 SAP Partnerschaften für die Jahre 2016 - 2020


5117960 SIMAP - 13.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT
Beschaffungsstelle/Organisator
Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)
Fellerstrasse 21
3003 Bern
Schweiz
Telefon: +41 58 464 47 84
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
(16032) 609 SAP Partnerschaften für die Jahre 2016 - 2020
Los-Nr: 1
Kurze Beschreibung: Leistungsspektrum: SAP Business Transformation and Architecture Services
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: 7
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 72260000 - Dienstleistungen in Verbindung mit Software

3. Zuschlagsentscheid
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: ValueLink Consulting AG, Hottingerstrasse 17, 8032 Zürich, Schweiz
Preis: CHF 5'000'000.00
Bemerkung: Weitere Informationen siehe Ziffer 4.4
Name: NOVO Business Consultants AG, Gutenbergstrasse 50, 3011 Bern, Schweiz
Preis: CHF 5'000'000.00
Bemerkung: Weitere Informationen siehe Ziffer 4.4
Name: BearingPoint Switzerland AG, Pfingstweidstrasse 60, 8005 Zürich, Schweiz
Preis: CHF 5'000'000.00
Bemerkung: Weitere Informationen siehe Ziffer 4.4
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Alle 3 Zuschlagsempfänger überzeugen durch eine hohe Qualität in der Erarbeitung des Anwendungsfalls und einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. ValueLink Consulting AG erhält aufgrund des besten Preises im Anwendungsfall den Grundauftrag von CHF 102'600.00 zugeschlagen.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 31.03.2016
im Publikationsorgan: www.simap.ch
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 12.09.2016
4.4 Sonstige Angaben
Die Ausschreibung erfolgt - abgesehen vom Anwendungsfall - ohne Mindestabnahmemenge. Im konkreten Bedarfsfall wird ein Wettbewerb unter den Zuschlagsempfängern durchgeführt. Es wird höchstens das in der Ausschreibung publizierte maximale Beschaffungsvolumen von CHF 5'000'000.00 abgerufen.
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.