(16080) 785 Fachanwendungstests WBF


5117968 SIMAP - 13.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Verfahrensabbruch - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung, Information Service Center WBF ISCeco
Beschaffungsstelle/Organisator
Bundesamt für Bauten und Logistik (BBL)
Fellerstrasse 21
3003 Bern
Schweiz
Telefon: +41 58 463 22 98
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
(16080) 785 Fachanwendungstests WBF
2.2 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) betreibt für das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) die gesamte Büroautomation. Darunter fallen sämtliche Clients, Anwenderkontos (User Accounts), Drucker, Berechtigungsgruppen sowie die darunter liegenden Anwendungen. Auf diesen sogenannten BAB-Clients (BAB = Büro Automation Bund) werden nebst dem E-Mail-Client und der Dokumentenablage auch Fachapplikationen ausgeführt. Die meisten dieser Fachapplikationen betreibt das Information Service Center WBF (ISCeco) für das WBF.
Pro Jahr werden durch das BIT zwei BAB-Releases durchgeführt. Im Frühling ist jeweils ein Minor Release vorgesehen, im Herbst ein Major Release.
Damit die dafür notwendigen Fachanwendungstests durchgeführt werden können, werden in jeder Verwaltungseinheit Testclients vor Ort bereitgestellt, die durch das jeweilige Amt organisiert werden. Die Anwendungen müssen strukturierten Tests und einer anschliessenden Abnahme durch die Anwendungsverantwortlichen (AV) unterzogen werden. Sollten sich aus den Tests Änderungen an den paketierten Anwendungen ergeben, so müssen diese durch den Tester mit dem Leistungserbringer BIT (LE BIT) koordiniert werden.

Mit der vorliegenden Ausschreibung wird ein Anbieter gesucht, welcher die Anwendungsverantwortlichen der entsprechenden Verwaltungseinheiten des WBF bei der Vorbereitung, Durchführung und Berichterstattung der jeweiligen Fachanwendungstests unterstützt und so sicherstellen kann, dass nach einem BAB-Release der Betrieb der Fachapplikationen jeweils sichergestellt ist.

Die Leistungen werden in einer Grundleistung und vier Optionen wie folgt ausgeschrieben:
Grundleistung (GL)
- GL01: Durchführen von Fachanwendungstests bei 2 BAB-Releases 2017 im Zeitraum vom 1.1.2017 - 30.06.2018
Optionen (OP)
- OP01: Durchführen von Fachanwendungstests bei 2 BAB-Releases 2018 im Zeitraum vom 01.01.2018 - 31.12.2018
- OP02: Durchführen von Fachanwendungstests bei 2 BAB-Releases 2019 im Zeitraum vom 01.01.2019 - 31.12.2019
- OP03: Durchführen von Fachanwendungstests bei 2 BAB-Releases 2020 im Zeitraum vom 01.01.2020 - 31.12.2020
- OP04: Durchführen von Fachanwendungstests bei 2 BAB-Releases 2021 im Zeitraum vom 01.01.2021 - 31.12.2021

Eine detaillierte Beschreibung der zu erbringenden Leistungen ist Gegenstand von Ziff. 3, 4 und 5 des Pflichtenhefts.
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
(16080) 785
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
2.5 Angaben zur Publikation der Ausschreibung
Publikation vom: 17.06.2016
im Publikationsorgan: Simap

3. Begründung
Kein Angebot erfüllte die technischen Spezifikationen und die Ausschreibung wird gestützt auf Art. 30, Abs. 2, Bst a VöB abgebrochen und im 4. Quartal 2016 neu ausgeschrieben.

5. Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.