(18135) 341 Methoden zur Erfassung der Tiergesundheit


6046214 SIMAP - 17.09.2018
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
Beschaffungsstelle/Organisator
Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
Schwarzenburgstrasse 155
3003 Bern
Schweiz
Telefon: +41 58 464 93 46
Fax:
E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
(18135) 341 Methoden zur Erfassung der Tiergesundheit
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: 8
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 73000000 - Forschungs- und Entwicklungsdienste und zugehörige Beratung
CPV: 73100000 - Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle Entwicklung
CPV: 73110000 - Forschungsdienste
CPV: 73120000 - Experimentelle Entwicklung
CPV: 73200000 - Beratung im Bereich Forschung und Entwicklung
CPV: 73210000 - Beratung im Bereich Forschung
CPV: 73220000 - Beratung im Bereich Entwicklung
CPV: 73300000 - Planung und Ausführung von Forschung und Entwicklung

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
ZK1 Preis Gewichtung 320 Punkte
ZK2 Konzept zur Beantwortung der Fragestellungen Gewichtung 500 Punkte
ZK3 Wissenschaftliche Qualität des Forschungsdesigns Gewichtung 400 Punkte
ZK4 Darlegung des Forschungs- und Zeitplans Gewichtung 200 Punkte
ZK5 Präsentation Gewichtung 100 Punkte
Gewichtung
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Veterinary Public Health Institut (VPHI), Vetsuisse Fakultät Bern, Schwarzenburgstr. 155, 3097 Bern- Liebefeld, Schweiz
Preis: CHF 1'491'467.80
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Den Zuschlag erhält das Veterinary Public Health Institut. Die Bewertung aller Zuschlagskriterien gemäss Pflichtenheft (qualitative Kriterien und Preis) hat die höchste Gesamtpunktzahl unter den eingereichten Angeboten erzielt. Ausschlaggebend für den Zuschlag an das Veterinary Public Health Institut ist insbesondere die generell höhere Bewertung der qualitativen Kriterien.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 16.04.2018
im Publikationsorgan: www.simap.ch
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 04.09.2018
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 3

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.