36002_Universität Zürich Neubau Sporthallenprovisor


6931800 SIMAP - 24.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Teilnehmerauswahl - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  CONTEST
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Hochbauamt Kanton Zürich
Beschaffungsstelle/Organisator
Hochbauamt, Stab, Fachstelle Planerwahl / Wettbewerb, Stampfenbachstrasse 110, Postfach, 8090 Zürich
Frau Barbara Evangelisti
Stampfenbachstrasse 110
8090 Zürich
Schweiz
Telefon: 043 259 29 84
Fax: ohne Angaben
E-Mail: barbara.evangelisti@bd.zh.ch
URL: www.hochbauamt.zh.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Kanton
1.3 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.4 Auftragsart
CONTEST
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Aufgabenbeschrieb
Die Baudirektion Kanton Zürich, vertreten durch das Hochbauamt, veranstaltet im Auftrag der Universität Zürich einen einstufigen Gesamtleistungswettbewerb im selektiven Verfahren für den Neubau eines Sporthallenprovisoriums an der Gloriastrasse 32 in 8006 Zürich. Bauaufgabe: Das Sporthallenprovisorium dient als Teilersatz für die vier bestehenden Sporthallen auf dem Areal Wässerwies. Für den Neubau des FORUM UZH werden diese rückgebaut. Nahezu zeitgleich zu den Bautätigkeiten auf dem Areal Wässerwies werden die Sportflächen des ASVZ am Standort ETH Polyterrasse instandgesetzt. Für die Zeit der Bauphasen von ETH Polyterrasse und FORUM UZH wird an der Gloriastrasse 32 den Nutzern der Mittelschulen und des ASVZ ein Sporthallenprovisorium zur Verfügung gestellt. Nach Inbetriebnahme der Sportflächen im FORUM UZH wird das Sporthallenprovisorium am Standort Gloriastrasse 32 zurückgebaut. Der Fokus liegt beim Sporthallenprovisorium auf der Nutzung und der architektonischen Qualität unter Berücksichtigung der Aspekte der Nachhaltigkeit (Holzelement/Modulbau).
2.2 Projekttitel der Beschaffung
36002_Universität Zürich Neubau Sporthallenprovisor

3. Zugelassene Anbieter
3.1 Zur Angebotsabgabe werden folgende Anbieterinnen und Anbieter eingeladen
Name: Krattiger Holzbau AG, Sommeristrasse 28, 8580 Amriswil, Schweiz
Name: Hector Egger Gesamtdienstleistung AG, Steinackerweg 18, 4900 Langenthal, Schweiz
Name: Blumer-Lehmann AG, Erlenhof, 9200 Gossau, Schweiz
Name: ERNE AG Bauunternehmung, Baslerstrasse 5, 5080 Laufenburg, Schweiz
Name: Renggli AG, Schötz, St. Georgstrasse 2, 6210 Sursee, Schweiz

4. Angaben zur Teilnehmerauswahl
4.1 Begründung
Die genannten Anbieter und Anbieterinnen erfüllen die Eignungskriterien gemäss Ausschreibung vom: 29.05.2020
im Publikationsorgan: SIMAP
4.2 Teilnehmerbeschränkung (Art. 15 BöB)
Keine Angaben
4.4 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diesen Präqualifikationen kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.