A8/Umfahrung Lungern, Reservoir Röhrli


1450478 Amtsblatt OW - 22.03.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt OW)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


A8/Umfahrung Lungern
Los 5 Reservoir Röhrli, Lungern
Ausschreibung Baumeisterarbeiten

Das Bau- und Raumentwicklungsdepartement des Kantons Obwalden eröffnet hiermit die freie Konkurrenz für die Baumeisterarbeiten des neuen Wasserreservoirs Röhrli, Lungern. Das Reservoir Röhrli ist Bestandteil des Projektes Tunnelwasserversorgung der A8 Umfahrung Lungern. Die Ausschreibung und Arbeitsvergabe erfolgt nach dem Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (Submissionsgesetz) des Kantons Obwalden vom 27. November 2003 im offenen Verfahren. Sie ist nicht dem Staatsvertragsbereich unterstellt.

Leistungsumfang und Hauptkubaturen:
- Abbrucharbeiten altes Reservoir
- Baugrubenaushub/Hinterfüllung ca. 1000 m³
- Beton ca. 240 m³
- Schalungen ca. 1000 m²
- Bewehrung ca. 23 to
- Filterplatten ca. 320 m²
- Abdichtung ca. 220 m²
- Grabenaushub ca. 800 m³
- Rohrleitungen PE ca. 300 m¹
Eignungskriterien:
- Nachweis der Erfahrung bei analogen Baumeisterarbeiten.
- Nachweis eines zertifizierten unternehmensbezogenen Qualitätsmanagements (UQM).
- Nachweis der Einhaltung von Arbeitsschutzbestimmungen, Gesamtarbeitsverträgen und finanziellen Verpflichtungen.
Zuschlagskriterien:
- Wirtschaftlichkeit (Angebotspreis) 70 %
- Referenzen ähnlicher Bauwerke 20 %
- Technischer Wert des Angebots 10 %

(Technische Lösungen, Bauablauf)
Anmeldung für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Brieflich oder per Fax mit Vermerk des Objekts bis Dienstag, 10. April 2007 an das Hoch- und Tiefbauamt Obwalden, Abt. Strassenbau, Flüelistrasse 3, Postfach 1163, 6061 Sarnen (Fax 041 660 71 91).

Versand der Ausschreibungsunterlagen: Mitte April 2007

Begehung: Es findet keine Begehung statt.

Eingabe der Angebote: Dienstag, 15. Mai 2007, 16.00 Uhr, eingetroffen beim Hoch- und Tiefbauamt Obwalden, Flüelistrasse 3, Postfach 1163, 6061 Sarnen. Die Offertunterlagen sind in verschlossenem Couvert mit dem Vermerk «A8/
Umfahrung Lungern, Reservoir Röhrli» einzureichen. Die Offertunterlagen müssen spätestens zum oben aufgeführten Termin bei der Eingabestelle eingetroffen sein. Die Offerten können persönlich überbracht oder per Post eingereicht werden.

Offertöffnung: Mittwoch, 16. Mai 2007, 11.00 Uhr, Sitzungszimmer Hoch- und Tiefbauamt Obwalden, Flüelistrasse 3, 6061 Sarnen.

Vergabeentscheid: Mitte Juni 2007

Ausführungstermin: Ab Mitte September 2007

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen von der Publikation an gerechnet beim Verwaltungsgericht des Kantons Obwalden, 6060 Sarnen, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Sarnen, 22. März 2007
Bau- und Raumentwicklungsdepartement
Hoch- und Tiefbauamt/Abteilung Strassenbau

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.