Abacus-Lizenzen


2529767 Amtsblatt GL - 29.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt GL)
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


1. Vergabestellen/Auftraggeberinnen:
Gemeinden Glarus Süd, neue Gemeinde Glarus und Glarus Nord, v. d. Glarus hoch3 AG, Fabrikstrasse 10, Ziegelbrücke, E-Mail: projectoffice@gl3.ch.

2. Objekt: Beschaffung der erforderlichen Abacus-Lizenzen für die drei neuen Glarner Gemeinden inkl. Software-Update für die Dauer von vier Jahren (1. Januar 2011 bis
31. Dezember 2014).

3. Verfahren: Offenes Verfahren im Staatsvertragsbereich.
Verfahrenssprache: Deutsch.

4. Frist für die Einreichung des Angebotes: 8. September 2010, 12.00 Uhr. Angebote müssen bis zum angegebenen Datum und Uhrzeit in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift «Ausschreibung Abacus-Lizenzen» eingereicht werden.

5. Vergabekriterien:Die Ausschreibung wendet sich an Vertriebspartner der Abacus-Software.
Die übrigen Eignungs- und Zuschlagskriterien ergeben sich aus den Ausschreibungsunterlagen.

6. Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen:
Glarus hoch3 AG, Fabrikstrasse 10, Ziegelbrücke, E-Mail: project-office@gl3.ch.

7. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Glarus, Spielhof 1, Glarus, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen, sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Verfügung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.