Abholung, Abtransport und Entsorgung von Sperrgut und Abholung und Transport von entwässerten Klärschlamm


5119479 SIMAP - 14.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Politische Gemeinde Hergiswil
Beschaffungsstelle/Organisator
Politische Gemeinde Hergiswil
vertreten durch den Gemeinderat
Seestrasse 54
6052 Hergiswil
Schweiz
Telefon: 041 632 65 65
Fax: 041 632 65 66
E-Mail: gemeindeschreiber@hergiswil.ch
URL: www.hergiswil.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Politische Gemeinde Hergiswil
Abteilung Werke + Schutz
Seestrasse 54
6052 Hergiswil
Schweiz
Telefon: 041 632 65 62
Fax: 041 632 65 66
E-Mail: roman.huber@hergiswil.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
22.09.2016
Bemerkungen: Fragen zur Ausschreibung werden schriftlich bis am 27.09.2016 beantwortet.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 10.10.2016
Uhrzeit: 16:00
Formvorschriften: Es gilt der Zeitpunkt des Einganges. Das Risiko der rechtzeitigen Zustellung liegt beim Anbieter bzw. der Anbieterin. Angebote, die zu spät eintreffen, werden nicht berücksichtigt und dem Absender ungeöffnet retourniert.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC: [16] Abfall- und Abwasserbeseitigung, sanitäre und ähnliche Dienstleistungen
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Abholung, Abtransport und Entsorgung von Sperrgut und Abholung und Transport von entwässerten Klärschlamm
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90400000 - Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung
CPV: 90510000 - Beseitigung und Behandlung von Siedlungsabfällen
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Abholung, Abtransport und Entsorgung von Sperrgutmaterial ab Sammelstelle Lopper, Seestrasse 1, 6052 Hergiswil;
Abholung und Transport von entwässerten Klärschlamm ab Kläranlage ARA Lopper, Seestrasse 1, 6052 Hergiswil nach REAL, Schlammverbrennungsanlage in 6032 Emmen LU.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
6052 Hergiswil
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Unternehmervarianten müssen als separate Beilage zusammen mit dem vollständig ausgefüllten Hauptangebot eingereicht werden. In der Unternehmervariante muss vom Unternehmer die Gleichwertigkeit der Spezifikationen und Qualität nachgewiesen werden.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 02.01.2017 und Ende 31.12.2021
Bemerkungen: Mit Option auf Verlängerung um weitere 2 Jahre, bis längstens 2023.

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 29.09.2016
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
oder zu beziehen von folgender Adresse:
Politische Gemeinde Hergiswil
Abteilung Werke + Schutz
Seestrasse 54
6052 Hergiswil
Schweiz
Telefon: 041 632 65 62
Fax: 041 632 65 66
E-Mail: roman.huber@hergiswil.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 14.09.2016 bis 29.09.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Entschädigung: Die Anbieter-/innen haben keinen Anspruch auf eine Vergütung für die Ausarbeitung des Angebotes und für allfällige Gebühren für die einzureichende Nachweise.
4.3 Verhandlungen
Es werden keine Verhandlungen geführt.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Nidwalden, Marktgasse 4, Postfach 1244, 6371 Stans, erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag sowie eine Begründung erhalten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.