Abluft-Biofilter


2514220 SIMAP - 16.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Schlammtrocknungsanlage ST Biel-Seeland AG
Beschaffungsstelle/Organisator
ST Biel-Seeland AG
Claudia Heinzer
Portstrasse 40
2503 Biel
Schweiz
Telefon: 032/366.50.70
Fax: 032/366.50.75
E-Mail: info@mueve.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
ST Biel-Seeland AG
Portstrasse 40
2503 Biel
Schweiz
Telefon: 032/366.50.70
Fax: 032/366.50.75
E-Mail: info@mueve.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
20.08.2010
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 02.09.2010
Uhrzeit: 23:59
Formvorschriften: Die Angebote müssen in Papierform in einem verschlossenen Kuvert mit Bezeichnung "Angebot Abluft-Biofilter" eingereicht werden. Einreichung bis spät. 2.9.2010 (Datum Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Werkvertrag
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Abluft-Biofilter
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 34951300
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Lieferung, Transport, Montage, Inbetriebsetzung und Einbindung eines neuen Abluft-Biofilters. Zu den Generalunternehmer - Leistungen gehören zudem alle notwendigen Bauhandwerkerarbeiten, Elektroinstallationen, Steuerungen, Haustechnikanlagen, usw.. Die zu offerierende Anlage soll geeignet sein, um 15'000 m3/h Abluft aus der Klärschlamm-Trocknungsanlage zu reinigen
2.6 Ort der Lieferung
ST Biel-Seeland AG
Portstrasse 40
2503 Biel
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Der Ausschreibungsinhalt ist zwingend anzubieten. Unternehmervarianten können als Zusatz angeboten werden. Teilangebote werden nicht akzeptiert
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Bemerkungen: Vergabe der Arbeiten: Ende Oktober 2010

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Die Ausschreibungsunterlagen werden laufend nach Eingang der Anmeldung verschickt
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
zwingende Vergabekriterien:
- vollständiges und termingerecht eingereichtes Angebot
- Erfüllung der geforderten Leistungsnormen
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
Referenzen über mindestens 2 in Betrieb befindliche und die Anforderungen erfüllende Abluft-Biofilteranlagen für Klärschlammtrocknungsanlage oder Abwasserreinigungsanlagen, wobei keine der Anlagen älter als 5 Jahre sein soll
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Qualität der angebotenen Leistung Gewichtung 50 %
 Investitionskosten Gewichtung 35 %
 Qualität des Unternehmers Gewichtung 5 %
 Qualität der Offerte und allenfalls der Präsentation Gewichtung 5 %
 Referenzen Gewichtung 5 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 30.07.2010
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 30.06.2011
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
ST Biel-Seeland AG
Portstrasse 40
2503 Biel
Schweiz
Telefon: 032/366.50.70
Fax: 032/366.50.75
E-Mail: info@mueve.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 15.07.2010 bis 30.07.2010
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen werden kostenlos zur Verfügung gestellt und sind bis am 30.06.2010 in schriftlicher Form bei obiger Adresse anzufordern.

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Es sind Netto-Offerten einzureichen (Festpreis exkl. MWST).
Rabattsverhandlungen werden nicht geführt.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Öffnung der Angebot erfolgt am 6.9.2010 durch die Geschäftsleitung des Auftragsgebers und ist nicht öffentlich. Das entsprechende Protokoll wird den Anbietern zugestellt. Allfällige Präsentationen der Offerten: 17.9.2010
4.5 Sonstige Angaben
Jede abgegebene und nicht berücksichtigte vollständige Offerte wird mit CHF 1'000.00 exkl. MWST vergütet.
Jede durchgeführte und nicht berücksichtigte Präsentation der Offerte wird mit zusätzlich CHF 1'000.00 exkl. MWST vergütet
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Amtsblatt des Kantons Bern
Bieler Amtsblatt
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach deren Publikation mittels Beschwerde beim Regierungsstatthalter des Amtsbezirks Biel, Hauptstrasse 6 Schloss, 2560 Nidau angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde ist im Doppel einzureichen; sie muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine rechtsgültige Unterschrift enthalten. Diese Ausschreibung sowie greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.