Agrandissement de l'école primaire de la Vignettaz à Fribourg


5689316 SIMAP - 12.12.2017
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Ville de Fribourg
Beschaffungsstelle/Organisator
Ville de Fribourg
Direction de l'Edilité
Service d'urbanisme et d'architecture
Nathalie Fragnière
Rue Joseph-Piller 7
1700 Fribourg
Schweiz
Telefon: 026 351 75 03
Fax: 026 351 75 19
E-Mail: nathalie.fragniere@ville-fr.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Bauauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Agrandissement de l'école primaire de la Vignettaz à Fribourg
Los-Nr: 2730
Kurze Beschreibung: Portes intérieures en bois.
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45214210 - Bau von Grundschulen
BKP: 2730 - Innentüren aus Holz

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
Coût Gewichtung 70%
Organisation prévue pour le chantier Gewichtung 12%
Présentation de l'entreprise Gewichtung 10%
Références Gewichtung 6%
Sous-traitants Gewichtung 2%
Gewichtung
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Kaeser Peter AG, Murtenstrasse 23a, 3177 Laupen, Schweiz
Preis: ohne Angaben

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 28.04.2017
im Publikationsorgan: Feuille officielle du canton de Fribourg
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 26.10.2017
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 5

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.