AMM Ermittlung der Arbeitsmarktfähigkeit, EAF d,f


6919768 SIMAP - 15.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Freihändiges Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Amt für Arbeitslosenversicherung AVA, Arbeitsvermittlung LAM
Office de l'assurance-chômage, Service de l'emploi LMMT
Beschaffungsstelle/Organisator
Amt für Arbeitslosenversicherung AVA, Arbeitsvermittlung LAM
Office de l'assurance-chômage, Service de l'emploi LMMT
Andrea Schmutz
Lagerhausweg 10
3018 Berne
Schweiz
Telefon: 031 636 73 85
Fax:
E-Mail: andrea.schmutz@be.ch
URL: http://www.vol.be.ch/vol/de/index/arbeit.html
1.2 Art des Auftraggebers
Kanton
1.3 Verfahrensart
Freihändiges Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
AMM Ermittlung der Arbeitsmarktfähigkeit, EAF d,f
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: -1
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 75314000 - Arbeitslosenunterstützung
CPV: 80400000 - Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Bietergemeinschaft KA/Drahtesel, p.A. KA, Direktion für Bildung, Soziales und Sport, 3013 Bern, Schweiz
Preis: CHF 3'731'485.00
Name: Stiftung Battenberg, , 2500 Biel-Bienne 8, Schweiz
Preis: CHF 1'288'950.00
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: OCMP, art.7, chiffre 3 lit. d
En raison de la pandémie corona, la procédure d'appel d'offres de la mesure de marché du travail " Evaluation des ressources pertinentes pour la réinsertion (ERPR) " a été retardée de sorte que l'adjudication ne peut être attribué avant 2021. Afin que l'offre puisse être maintenue en 2021, des négociations ont eu lieu avec les prestataires précédents, qui mettront en œuvre leur offre en 2021 sur la base de l'appel d'offres du 12 janvier 2015 pour les années 2016-2020.

4. Andere Informationen
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 18.06.2020
4.5 Rechtsmittelbelehrung
La présente décision d'adjudication du marché de gré à gré peut être contestée dans un délai de 10 jours à dater de la publication, par recours déposé auprès de la

Direction de l'économie, de l'énergie et de l'environnement du canton de Berne
Département juridique
Münsterplatz 3A
3011 Berne

Le recours doit contenir les conclusions, l'indication des faits et des moyens de preuve, les motifs et la signature. La présente publication et les moyens de preuve disponibles doivent être joints. Le recours doit être déposé en double exemplaire.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.