Anonymer Projektwettbewerb, Umgestaltung der Archäologischen Informationsstelle Murus Gallicus


6918035 Amtsblatt BS - 11.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Vergebene Aufträge - Kantonales Amtsblatt BS)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  nicht offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Abschluss einstufiger Wettbewerb im Einladungsverfahren

Bedarfsstelle: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Städtebau & Architektur, Hochbauamt

Beschaffungsstelle/Organisator: Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen, Münsterplatz 11, Postfach, 4001 Basel, Schweiz, E-Mail: kfoeb@bs.ch

Name und Adresse der prämierten Bewerber:

Rang: 1. Rang / 1. Preis

Name: LOST Architekten GmbH, Basel

mit Studio MC, D-Darmstadt

Empfehlung des Preisgerichts:

Das Siegerprojekt „ORBIS ALIUS“ wurde einstimmig zur Ausführung empfohlen.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.