Assainissement et agrandissement du Collège "Châtelet", Bienne


4031277 SIMAP - 18.03.2014
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Direction des travaux publics, de l'énergie et de l'environnement, Département des constructions
Beschaffungsstelle/Organisator
Commune municipale de Bienne représentée par la Direction des travaux publics, de l'énergie et de l'environnement, Département des constructions
Christian Stucki
rue Centrale 49
2501 Bienne
Schweiz
Telefon: +41 32 326 26 11
Fax: +41 32 326 16 93
E-Mail: constructions@biel-bienne.ch
URL: www.biel-bienne.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 09.04.2014
Formvorschriften: les offres doivent être déposées sous forme papier dans une enveloppe fermée portant la mention de l'objet en question et du numéro CFC.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Assainissement et agrandissement du Collège "Châtelet", Bienne
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45214210 - Bau von Grundschulen
BKP: 221.0 - Fenster aus Holz
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Démolition des fenêtres actuelles, livraison et montage de nouvelles fenêtres en bois, environ 105 pièces.
2.6 Ort der Ausführung
Collège "Châtelet", rue du Châtelet 35-37, 2504 Bienne
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 29.09.2014 und Ende 17.10.2014
Bemerkungen: les délais susmentionnés sont des délais de montage. Voir aussi le dossier d'appel d'offres.

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Remise d'offres nettes.
Aucune négociation de remise de prix n'aura lieu.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Le pouvoir adjudicateur adjuge des marchés publics pour des prestations en Suisse uniquement à des adjudicataires qui garantissent le respect des dispositions sur la protection des travailleurs, les conditions de travail et l'égalité de salaire entre hommes et femmes.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Simap
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Le présent appel d'offres peut être contesté dans les 10 jours par voie de recours adressé à la Préfecture de Bienne, Hauptstrasse 6, Schloss, 2560 Nidau. Le recours éventuel doit être déposé en double exemplaire, signé et contenir les conclusions, l'indication des faits ainsi que les moyens de preuve disponibles et le présent appel d'offres.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.