Aufstockung Modulbau Bettentrakt Spital Lachen AG


5106714 SIMAP - 02.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Spital Lachen AG
Beschaffungsstelle/Organisator
Spital Lachen AG
Anton Schuler
Oberdorfstrasse 41
8853 Lachen
Schweiz
Telefon: +41 55 451 37 73
Fax:
E-Mail: anton.schuler@spital-lachen.ch
URL: www.spital-lachen.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Bauauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Aufstockung Modulbau Bettentrakt Spital Lachen AG
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45215130 - Bau von Kliniken
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
CPV: 71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
Gesammleisterangebot Gewichtung 60
Projektanalyse, Qualität des Projektes Gewichtung 25
Erfahrung als Total- oder Generalunternehmer Gewichtung 10
Qualität Referenzobjekte des Architekten und der Fachplaner Gewichtung 5
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: DM Bau AG, Lischmatt 7, 4624 Härkingen SO, Schweiz
Preis: ohne Angaben

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 24.03.2016
im Publikationsorgan: Amtsblatt
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 22.08.2016
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Diese Publikation kann nicht angefochten werden.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.