Auftrag CODOC 2013-2016 - 00.0234.PZ / L364-0410


3546975 SIMAP - 18.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Bundesamt für Umwelt CH-3003 Bern
Beschaffungsstelle/Organisator: Bundesamt für Umwelt
Abteilung Wald
Sektion Grundlagen und Waldberufe, zu Hdn. von Martin Büchel, Worblentalstrasse 68, Ittigen, 3003 Bern, Schweiz, Telefon: +41 31 324 77 83, Fax: +41 31 324 78 66, E-Mail: martin.büchel@bafu.admin.ch, URL www.bafu.admin.ch

1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)

1.3 Verfahrensart
Freihändiges Verfahren

1.4 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Auftrag CODOC 2013-2016 - 00.0234.PZ / L364-0410

2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: [27] Sonstige Dienstleistungen

2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90712200 - Planung einer Waldschutzstrategie

3. Zuschlagsentscheid
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Bildungszentrum Wald Lyss (BZW Lyss), Hardernstrasse 20, Postfach 252, 3250 Lyss, Schweiz
Preis: CHF 3'000'000.00

3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Begründung: Aufgrund technischer, know-how-bezogener und wissenschaftlicher Besonderheiten kommt ausschliesslich nur das Bildungszentrum Wald Lyss (BZW Lyss) als Anbieter in Frage.

Die vorliegende Begründung stützt sich auf GPA (Annexe 4), Notes relatives, Ziff. 1. Das Vorhaben unterliegt nicht dem WTO-Vergaberecht. Die Beschaffung wird mit der Berufsbildungseinrichtung der Stifung Interkantonale Försterschule, mit Sitz im Kanton Kanton Bern, abgewickelt. Die finanziellen Mittel fliessen in ein anderes Gemeinwesen und werden nicht im privaten Markt eingesetzt.

Diese Publikation erfolgt freiwillig und aus Gründen der Transparenz; die Vergabe geniesst keinen Rechtsschutz. Gegen diese Publikation kann daher keine Beschwerde erhoben werden.

Die Beauftragte führt die Aufgaben gemäss jährlicher Zielvereinbarung zwischen dem BAFU, der Beauftragten und der Geschäftsleitung CODOC (Jahresprogramm) durch. Sie berücksichtigt dabei die Bedürfnisse der verschiedenen Sprachregionen und der verschiedenen forstlichen Berufe in der Schweiz.

Allfällige Folgeaufträge müssen auch inskünftig dem gewählten Anbieter vergeben werden

4. Andere Informationen
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 07.01.2013

4.4 Sonstige Angaben
Die Aufgaben von CODOC 2013 - 2016 sind:
- Information über die forstliche Bildung:
- Berufsinformation über die Waldberufe:
- Entwicklung, Vertrieb und Ausleihe von Unterrichtsmedien und -hilfsmitteln
- Koordination von Projekten in der forstlichen Bildung
- Support von Lehrpersonen und Berufsbildnern
- Schulung von Waldarbeitern
- Qualitätsentwicklung
- Koordination der Fortbildungsförderung auf Ebene Hochschule
- Zusammenarbeit und Austausch mit Partnern verwandter Branchen

Die CODOC nahm 1990 ihren Betrieb auf. Seit 1997 ist sie beim zweisprachigen Bildungszentrum Wald in Lyss (BZW Lyss) angesiedelt. Gleichzeitig haben sich zwischen der CODOC und dem BZW Lyss auf personeller und fachlicher Ebene viele gute Synergien entwickelt. Die CODOC ist heute eine eigentliche Kommunikations- und Koordinationsdrehscheibe für die forstliche Bildung.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.