Aus- und Weiterbildung in Biodiversität und Landschaft


6044716 SIMAP - 14.09.2018
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Bundesamt für Umwelt BAFU, Abteilung Arten, Ökosysteme, Landschaften, CH-3003 Bern
Beschaffungsstelle/Organisator
Bundesamt für Umwelt BAFU, Abteilung Arten, Ökosysteme, Landschaften
Projekt Aus- und Weiterbildung in Biodiversität und Landschaft - WTO, bitte nicht öffnen
Worblentalstrasse 68, Ittigen
3003 Bern
Schweiz
Telefon: ---
Fax: +41 58 463 89 74
E-Mail: aoel@bafu.admin.ch
URL: www.bafu.admin.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Dienstleistungen
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Aus- und Weiterbildung in Biodiversität und Landschaft
2.2 Dienstleistungskategorie
Dienstleistungskategorie CPC: 27
2.3 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90700000 - Dienstleistungen im Umweltschutz

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
ZK1 Referenz Anbieter Gewichtung 20%
ZK2 Netzwerk der Auftragnehmenden Gewichtung 10%
ZK3 Referenzen der Schlüsselpersonen Gewichtung 10%
ZK4 Aufgabenanalyse / Aufgabenbeschrieb & Vorgehensvorschlag Gewichtung 30%
ZK5 Kosten Gewichtung 30%
Gewichtung
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: sanu Future Learning AG, General-Dufour-Strasse 18, 2502 Biel/Bienne, Schweiz
Preis: CHF 341'680.00
Bemerkung: Preis Los 1: CHF 137'640.00 / Preis Los 2: CHF 204'040.00
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: wirtschaftlich günstigstes Angebot gem. Evaluation nach den Zuschlagskriterien (Preis / Leistung).

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 25.05.2018
im Publikationsorgan: www.simap.ch
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 06.09.2018
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 3
4.4 Sonstige Angaben
Vorbehalten bleiben die Beschaffungsreife des Projektes sowie die Verfügbarkeit der Kredite.

Der Auftraggeber behält sich vor, die als Optionen definierten Leistungen ganz, teilweise oder gar nicht zu beziehen.

Bei Abweichungen zwischen dem deutschen und französischen Text ist die deutsche Version die massgebliche.
4.5 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BöB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 9023 St. Gallen, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.