Ausschreibung Buslinien Region Lyss/Messen/Solothurn


3098611 SIMAP - 14.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Amt für öffentlichen Verkehr des Kantons Bern / Amt für Verkehr und Tiefbau des Kantons Solothurn / Bundesamt für Verkehr
Beschaffungsstelle/Organisator
Amt für öffentlichen Verkehr des Kantons Bern
Anita Stauffer
Reiterstrasse 11
3011 Bern
Schweiz
Telefon: 031 633 37 10
Fax: 031 633 37 20
E-Mail: info.aoev@bve.be.ch
URL: www.bve.be.ch/
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Amt für öffentlichen Verkehr des Kantons Bern
Anita Stauffer
Reiterstrasse 11
3011 Bern
Schweiz
Telefon: 031 633 37 10
Fax: 031 633 37 20
E-Mail: info.aoev@bve.be.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
20.01.2012
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 29.03.2012
Uhrzeit: 23:59
Formvorschriften: Für die Einreichung der Offerte sind die beigelegten Formulare zu verwenden. Die Dokumente sind in deutscher Sprache, handschriftlich unterzeichnet und in fünffacher Ausführung einzureichen.
Die Unterlagen sind in getrennten Registern gemäss folgender Reihenfolge einzureichen:
-Register 1: Formular 1 (Hauptformular)
-Register 2: Formular 2 (Finanzielle Angaben)
-Register 3: Formular 3 (Angaben zu den Fahrzeugen)
-Register 4: Formular 4 (Vergabegrundsätze)
-Register 5: Formular 5 (Investitionsplan)
-Register 6: Formular 6 (Kennzahlen BAV)
-Register 7: Formular 7 (Mindestvorgaben)
Für das Ausfüllen der Formulare sind die verbindlichen Angaben in der Wegleitung (Beilage 7) zu beachten.
Das Formular 2 ist zusätzlich in elektronischer Form (Excel-Datei) einzureichen.
Die eingereichten Unterlagen dürfen insgesamt den Umfang von einem Bundesordner nicht überschreiten.
Das Datum des Poststempels ist massgebend (A-Post, Einschreiben empfohlen), bzw. Abgabe im Amt für öffentlichen Verkehr des Kantons Bern, Reiterstrasse 11, 3011 Bern (während Bürozeiten, Voranmeldung erforderlich). Die Verantwortung, dass die Offerte rechtzeitig beim Empfänger eintrifft, liegt in jedem Falle beim Anbietenden.<>
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
COMBINATION
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ausschreibung Buslinien Region Lyss/Messen/Solothurn
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
6623
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 60112000 - Öffentlicher Verkehr.
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Betrieb der folgenden Buslinien des öffentlichen Verkehrs:
30.362 Lyss - Schnottwil
30.363 Lyss - Grossaffoltern - Messen
30.364 Ortsbus Lyss Schlaufe Lyssbachpark
30.367 Ortsbus Lyss Schlaufe Dreihubel
30.368 Ortsbus Lyss Schlaufe Kornweg
30.369 Ortsbus Lyss Schlaufe Friedhof
30.871 Messen - Jegenstorf
30.872 Ortsbus Jegenstorf
30.881 Bätterkinden - Kräiligen - Lohn-Lüterkofen
30.883 Messen - Limpach - Bätterkinden
30.884 Bätterkinden - Utzenstorf - Koppigen
30.898 Zollikofen - Büren a.A.
40.008 Büren a.A. - Solothurn
2.6 Ort der Lieferung
Region Lyss/Messen/Solothurn
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Es ist maximal eine Unternehmervariante pro Anbieter zugelassen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Beginn 15.12.2013 und Ende 09.12.2017

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 31.01.2012
Kosten: CHF 100.00<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
24 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Rapp Trans AG
Dieter Egger
Uetlibergstrasse 132
8045 Zürich
Schweiz
Telefon: 043 268 60 34
Fax: 043 268 60 40
E-Mail: dieter.egger@rapp.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 15.12.2011 bis 29.02.2012
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (Originaltext) und Amtsblatt des Kantons Bern und des Kantons Solothurn (Kurzform am gleichen Tag oder bis 14 Tage später).
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 30 Tagen seit ihrer Publikation beim Eidgenössischen Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), 3003 Bern, Beschwerde eingereicht werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.