Ausschreibung eines Dienstleistungsauftrages im offenen Verfahren


1851625 Amtsblatt ZG - 18.07.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt ZG)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Ausschreibung eines Dienstleistungsauftrages im offenen Verfahren

Gemäss dem Submissionsgesetz des Kantons Zug vom 2. Juni 2005 und der Submissionsverordnung vom 20. September 2005.

1. Auftraggeberin: Einwohnergemeinde Steinhausen, Abteilung Finanzen und Volkswirtschaft, Bahnhofstrasse 3, 6312 Steinhausen. Telefon 041 748 11 18, Fax 041 741 31 81.

2. Vergabeverfahren: Offenes Verfahren.

3. Gegenstand der Dienstleistungsausschreibung: Der Auftrag umfasst grundsätzlich die UVG und UVG-Zusatzversicherung für das Personal der Einwohnergemeinde Steinhausen, für die Periode vom 01. Januar 2009 bis 31. Dezember 2013, gemäss Ausschreibungsunterlagen. Es ist vorgesehen, beide Policen beim gleichen Versicherer zu platzieren, wobei Mitbeteiligungen ausdrücklich vorbehalten bleiben. Varianten, Teilangebote und die Bildung von Losen sind nicht zugelassen.

4. Abschlusstermin: Ende 2008.

5. Sprache des Vergabeverfahrens: Deutsch.

6. Bezugsstelle der Unterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind kostenlos und können ab sofort und bis am Freitag, 8. August 2008, bei Ruckli & Zimmermann AG, Marco Keller, Ibelweg 18a, 6302 Zug, abgeholt oder schriftlich mit einem adressierten und mit Fr.2.40 frankierten Rückantwortcouvert C4 bestellt werden.

7. Eingabetermin: Die Angebote müssen verschlossen, mit der Bezeichnung «UVG und UVG-Zusatz» bis spätestens Freitag, 12. September 2008, 12.00 Uhr, im Besitz der Einwohnergemeinde Steinhausen sein. Das Risiko der rechtzeitigen Offertzustellung liegt bei der Anbieterin/beim Anbieter.

8. Staatsvertragsbereich: Ja.

9. Arbeits- und Bietergemeinschaften: Sind nicht zugelassen.

10. Eignungs- und Zuschlagskriterien: Diese sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

11. Elektronische Angebotseinreichung: Sind zugelassen.

12. Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Veröffentlichung, d.h. bis zum 28. Juli 2008, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach 760, 6301 Zug, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.
Résumé

1. Adjudicatrice: Einwohnergemeinde Steinhausen, Abteilung Finanzen und Volkswirtschaft, Bahnhofstrasse 3, 6312 Steinhausen. Telefon 041 748 11 18, Fax 041 741 31 81.

2. Object du marché: Assurance selon la LAA et assurance complémentaire à la LAA selon la LCA. Le mandat contient les assurances des bases pour tous les collaborateurs de la mandataire selon le dossier de l'appel d'offres.
3 Délai pour le dépôt des offres: 12 septembre 2008.

4. Obtention du dossier de l'appel d'offres: L'adresse pour obtenir le dossier de l'appel d'offres est Ruckli & Zimmermann AG, Marco Keller, Ibelweg 18a, 6302 Zug.

Steinhausen, 18. Juli 2008 Einwohnergemeinde Steinhausen, Max Gisler, Gemeinderat

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.