Ausschreibung Erschliessung Rüestel


1438357 Amtsblatt AG - 12.03.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt AG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


1. Auftraggeber: Gemeinde Gipf-Oberfrick

2. Objekte:
- Strassenbauarbeiten und Werkleitungen
- Kanalisationen, Wasserleitungen, Gas usw. Rüestelweg, Romegg, Breitmattweg sowie Offenlegung Rüestelbächli

3. Vergabeverfahren: offenes Verfahren

4. Art und Umfang der Leistung:
- Belagsaufbruch2670m2
- Aushub Werkleitungen2125m3
- Kieslieferung Werkleitungen1800m3
- Aushub Kanalisation1900m3
- Kieslieferung Kanalisation1600m3
- Sohlen-Hüllebeton Kanalisation230m3
- Rohrleitungen PVC NW 250 bis 300525m
- Kontrollschächte16Stück
- Randabschlüsse Pflästerungen860m
- Belagsarbeiten900t
- Bachrenaturierung
- Aushub700m3
- Kalksteinverbauung100t
- Anlegen Kulturerde1000m2

5. Ausführungstermin: Sommer 2007 bis Herbst 2008

6. a) Adresse für die Einreichung des Angebotes: Regionale Bauverwaltung Frick, Gemeindehaus, Hauptstrasse 48, 5070 Frick, Stichwort: Erschliessung Rüestel, Gipf-Oberfrick
b) Frist für die Einreichung des Angebotes: Freitag, 30. März 2007 (A-Post, Datum des Poststempels, oder Abgabe bei Bauverwaltung bis 17.00 Uhr)
c) Sprache des Angebotes: Deutsch

7. a) Adresse für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Submissionsunterlagen können ab Mittwoch, 14. März 2007 bezogen werden bei: Regionale Bauverwaltung Frick, Gemeindehaus, Hauptstrasse 48, 5070 Frick (Telefon 062 865 28 12, Fax 062 865 28 15). Bestellung per Fax oder per Briefpost oder direkte Abholung.
b) Begehung: Es findet keine Begehung statt.
c) Die Unterlagen werden kostenlos abgegeben.

8. Zuschlagskriterien:
1. Preis 60 %
2. Erfahrung und Kompetenz 30 %
3. Termine 10 %

9. Grundlagen der Ausschreibung: nicht nach WTO/GATT-Übereinkommen

Gipf-Oberfrick, 7. März 2007, Regionale Bauverwaltung Frick

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.