Ausschreibung Reinigungsdienstleistungen


5103403 SIMAP - 31.08.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Chur, Gewerbliche Berufsschule Chur
Beschaffungsstelle/Organisator
Intep - Integrale Planung GmbH
Pfingstweidstrasse 16
8005 Zürich
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL: http://intep.com/
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Gewerbliche Berufsschule Chur
Patrick Schlegel
Scalettastrasse 33
7000 Chur
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
19.09.2016
Bemerkungen: Die Fragen sind schriftlich per E-Mail bis um 17:00 Uhr einzureichen.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 12.10.2016
Uhrzeit: 17:00
Formvorschriften: Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk 'Bitte nicht öffnen - Ausschreibung Reinigungsleistungen GBC' auf dem Eingabekuvert sind ungültig.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC:
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ausschreibung Reinigungsdienstleistungen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 90919300 - Reinigung von Schulen
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die Gewerbliche Berufsschule Chur (GBC), eine Dienststelle der Stadt Chur, führt in fünf Schulobjekten an vier Standorten den Berufsfachschulunterricht durch. Die Reinigung wird durch ein internes Reinigungsteam unter der Leitung des Hausdienstes ausgeführt. Für die Reinigung der fünf Objekte soll ab Januar 2017 ein externer Dienstleister beauftragt werden. Der externe Dienstleister übernimmt die Reinigungsmitarbeitenden der GBC und führt bzw. koordiniert künftig den Bereich Reinigung. Der Leiter Hausdienst ist Ansprechpartner seitens GBC für alle Belange im Bereich Reinigung für den externen Dienstleister. Die vorhandenen Reinigungsgeräte und -maschinen müssen entgeltlich übernommen werden.
Es werden folgende Reinigungsleistungen vergeben:
- Unterhaltsreinigung
- Fenster- und Storenreinigung
- Grundreinigung
- Sonderreinigung Anlässe

Die Unterhaltsreinigung wird als ergebnisorientierte Reinigung vergeben. Die Bewertung des Reinigungsergebnisses erfolgt nach dem Ansatz des "Qualitätsmesssytem für ergebnisorientierte Reinigungsleistungen" des Bundesinnungsverbandes des Gebäudereiniger-Handwerks und wird durch den Leiter Hausdienst durchgeführt. Die restlichen Reinigungsleistungen werden als leistungsorientierte Reinigung vergeben und durch die GBC ebenfalls stichprobenartig geprüft.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Chur
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.01.2017 und Ende 01.01.2020
Bemerkungen: Die vorgesehene Vertragsdauer beträgt drei Jahre. Dem Auftraggeber steht eine Option auf Verlängerung um zwei Jahre zu.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme an der Objektbegehung ist obligatorisch. Angebote von Anbietern, die nicht an der Anlagenbegehung
teilgenommen haben, werden bei der Vergabe nicht berücksichtigt. Die Objektbegehung findet am 16.09.2016 statt. Die Anmeldung hat bis 12.09.2016 zu erfolgen (siehe Ausschreibungsunterlagen).
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Keine.
3.3 Zahlungsbedingungen
Der Auftraggeber leistet die Zahlungen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Rechnung.
3.4 Einzubeziehende Kosten
Das Preisangebot enthält sämtliche zur ordnungsgemässen Vertragserfüllung erforderlichen Aufwendungen des Anbieters inkl. Nebenkosten. Die detaillierte Leistungsbeschreibung ist den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
3.5 Bietergemeinschaft
Nicht zugelassen.
3.6 Subunternehmer
Nicht zugelassen.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 12.09.2016
Kosten: CHF 0.00
Zahlungsbedingungen: ohne Angaben
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 31.08.2016 bis 12.10.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind ausschliesslich auf simap.ch erhältlich.

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine.
4.2 Geschäftsbedingungen
Es gelten die in den Unterlagen genannten Vertragsbedingungen.
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Gemäss SubG
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch (mit Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen)
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Graubünden, Obere Plessurstrasse 1, 7001 Chur, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren sowie deren Begründung mit Angabe der Beweismittel zu enthalten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.