Ausschreibung Strasse: NG724 Niedergampel - Bratsch


1417470 Amtsblatt VS - 09.02.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt VS)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Das Departement für Verkehr, Bau und Umwelt schreibt die Baumeisterarbeiten, auf der Strasse: NG724 Niedergampel - Bratsch, Teilstück: Tüch - Biela auf dem Gebiet der Gemeinde Bratsch aus.

Auftraggeber: Staat Wallis, Departement für Verkehr, Bau und Umwelt, Dienststelle für Strassen- und Flussbau, Sektion Kantonsstrassen Oberwallis, Kantonsstrasse 275, 3902 Brig-Glis.

Verfahrensart: offen

Auftragsart: Baumeisterarbeiten

Gegenstand des Auftrages: Los 3 Westportal - Bärgji

Umfang des Auftrages:
Aushub / Felsabtrag: 18200 m3
Dammschüttung / Hinterfüllung: 6000 m3
Kiessand I: 3000 m3
Bruchsteinmauerwerk: 3200 m3
Entwässerung DN250: 700 m1
Belag: 800 t

Verwirklichungs- und Lieferungsfristen:
Baubeginn: Anfangs Mai 2007
Bauende: Ende Juli 2008

Sprache des Vergabeverfahrens: Deutsch

Wirtschaftliche, technische Anforderungen sowie verlangte Garantien und finanziellen Anforderungen: gemäss den im Ausschreibungsformular enthaltenen Bedingungen.

Ausschreibungsunterlagen: diese können ab Montag, 12. Februar 2007 bei der Dienststelle für Strassen- und Flussbau, Sektion Kantonsstrassen in Brig, Brief/Fax 027 922 97 69, zum Preis von Fr. 25.00 (inkl. MwSt.) bestellt werden. Die Ausschreibungsunterlagen werden weder zurückgenommen noch rückerstattet.

Auskünfte: Dienststelle für Strassen- und Flussbau, Sektion Kantonsstrassen Oberwallis, Kantonsstrasse 275, 3902 Brig-Glis, Tel. 027 922 97 50, Fax 027 922 97 69.

Ortsschau: es findet keine Ortschau statt.

Angebotsabgabe: die Angebote sind bis am Donnerstag, 15. März 2007 ausgefüllt, unterzeichnet und versehen mit der Aufschrift: "Strasse NG724 Niedergampel - Bratsch, Los 3 Westportal - Bärgji" an die oben erwähnte Adresse zurückzusenden.

Teilangebote: es werden keine Teilangebote akzeptiert.

Varianten: es werden keine Projektvarianten berücksichtigt.

Angebotseröffnung: Mittwoch, 21. März 2007, um 09.00 Uhr bei der Dienststelle für Strassen und Flussbau im Konferenzraum 3. OG, die Anbieter sowie ein Vertreter des jeweiligen Berufsverbandes können an der Eröffnung teilnehmen.

Gültigkeitsdauer der Angebote: die Angebote sind während sechs Monaten ab Eingabedatum verbindlich.

WTO-Übereinkommen: dieser Auftrag ist dem WTO-Übereinkommen nicht unterstellt. Vorliegende Ausschreibung kann innert zehn Tagen ab deren Veröffentlichung Gegenstand einer Beschwerde beim Kantonsgericht, öffentlichrechtliche Abteilung, bilden.

Sitten, den 7. Februar 2007.
Jean-Jacques Rey-Bellet, Staatsrat

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.