Ausschreibung von Strassenbauarbeiten


1420036 Amtsblatt NW - 21.02.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt NW)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Die Baudirektion Nidwalden, vertreten durch das Tiefbauamt, Breitenhaus/Buochserstrasse 1, 6371 Stans, schreibt gemäss Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (Submissionsgesetz) vom 7. Februar 2001 die nachstehenden Arbeiten im offenen Verfahren zur freien Konkurrenz aus:

Kantonsstrasse KV 5, Stansstad
Bürgenstockstrasse, Strassenentwässerung
Abschnitt Stöckmatt - Mettlen

Baumeisterarbeiten: Aushubarbeiten 700 m3
Lieferung Kiessand 250 m3
Leitungen 730 m
Schächte 25 Stk.
Beton 250 m3
Abschlüsse 160 m
Belagsmischgut 750 t

Ausführung: 10. April 2007 bis Mitte Juli 2007

Eignungskriterien: Erfahrung, Leistungsfähigkeit, Termin

Zuschlagskriterien: Qualifikationen Schlüsselpersonen, Firmenstruktur, Offertunterlagen, Angebot.

Begehung: Es findet keine Begehung statt.

Sprache des Vergabeverfahrens: deutsch

Bezug der Offertunterlagen: Die Unterlagen können ab Dienstag, 27. Februar 2007 kostenlos beim Tiefbauamt Nidwalden, Breitenhaus, Stans, bezogen werden. An Lieferanten und Unterakkordanten werden keine Unterlagen abgegeben.

Eingabetermin: Freitag, 23. März 2007 bis 16.00 Uhr im Sekretariat Breitenhaus/ Buochserstrasse 1, Stans, oder letztes Datum des Poststempels: Freitag, 23. März 2007 per A-Post (Aufgabestelle muss eine CH-Poststelle sein, A-Poststempel firmeneigener Frankiermaschinen zählen nicht als Poststempel).
Das Risiko der rechtzeitigen Zustellung der Offerte liegt beim Bewerber.

Eingabe: Die Angebote sind verschlossen und versehen mit der Aufschrift «KV 5 Bürgenstockstrasse, Strassenentwässerung» dem Tiefbauamt Nidwalden, Breitenhaus/ Buochserstrasse 1, 6371 Stans, einzureichen.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen von der Publikation an gerechnet beim Verwaltungsgericht des Kantons Nidwalden, Rathausplatz 1, 6370 Stans, schriftliche Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.