Ausschreibung von volkswirtschaftlichen Studien zum Thema Tiefzinsumfeld und Investitionen


6799255 SIMAP - 15.04.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
SECO - Direktion für Wirtschaftspolitik
Beschaffungsstelle/Organisator
SECO - Direktion für Wirtschaftspolitik
zu Hdn. von Marie-Claire Münch, Holzikofenweg 36
3003 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: marie-claire.muench@seco.admin.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 31.05.2020
Formvorschriften: Offerten können per Mail oder per Post eingereicht werden.
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC: [10] Markt- und Meinungsforschung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Ausschreibung von volkswirtschaftlichen Studien zum Thema Tiefzinsumfeld und Investitionen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 79311400 - Wirtschaftsforschung
CPV: 79300000 - Markt- und Wirtschaftsforschung; Umfragen und Statistiken
CPV: 79400000 - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Siehe Ausschreibungsunterlagen
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Bern, Schweiz
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Ja

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Keine
3.5 Bietergemeinschaft
zugelassen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
Französisch
Englisch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch, Französisch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Wettbewerbsneutralität von AnbieterInnen mit staatlichem Hintergrund:
AnbieterInnen mit staatlichem Hintergrund (vollständige oder teilweise Finanzierung und/oder Beteiligung durch Bund, Kanton oder Gemeinde) haben ihre Marktbetätigungserlaubnis nachzuweisen und die wettbewerbsneutrale Ausgestaltung ihrer Offerte zu bestätigen.
Das Nichtvorliegen einer Marktbetätigungserlaubnis oder ein Verstoss gegen die Wettbewerbsneutralität gilt bei AnbieterInnen mit staatlichem Hintergrund als Ausschlussgrund nach Art. 11 des Bundesgesetzes vom 16. Dezember 1994 über das öffentliche Beschaffungswesen (SR 172.056.1).
Offerten von AnbieterInnen mit staatlichem Hintergrund müssen daher folgende schriftliche Bestätigungen (Selbstdeklaration) enthalten:
- Marktbetätigungserlaubnis samt Nennung der gesetzlichen Grundlagen (Gesetz, Verordnung)
- Wettbewerbsneutrale Ausgestaltung der Offerte
Von AnbieterInnen ohne staatlichen Hintergrund genügt die Bestätigung des Fehlens eines staatlichen Hintergrundes.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Der Anbieter akzeptiert die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bundes (AGB) für Dienstleistungsaufträge (Ausgabe September 2016, Stand September 2016, https://www.beschaffung.admin.ch/bpl/de/home/auftraege-bund/agb.html)

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.