Autobahn A9 Lausanne - Brig Abschnitt Bex - St-Maurice - Nr. 56181 / Signalisation


1425315 Amtsblatt VS - 23.02.2007
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt VS)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Schreibt im Rahmen des Unterhalts der Nationalstrasse A9, auf dem Territorium der Gemeinden Bex und St-Maurice, folgende Arbeiten zur öffentlichen Bewerbung aus.

Auftraggeber: Staat Wallis, Departement für Verkehr, Bau und Umwelt, Dienststelle für Strassen- und Flussbau, Sektion Nationalstrassen, Avenue de France 75, 1951 Sitten.

Verfahrensart: offen gemäss Art. 45 NSV

Auftragsart: Bau

Gegenstand des Auftrages:
Autobahn A9 / Lausanne - Brig
Abschnitt: Bex - St-Maurice
Baulos Nr. 56181 / Signalisation

Umfang des Auftrages:
Signalisationszentrale 1 ST
Signalisationsschrank 34 ST
Wechseltextanzeige 1 ST
Fahrstreifen-Lichtsignal-Systeme 70 ST
Faseroptische Wechselsignale 64 ST
1 Kammer-Ampel gelb 20 ST

Ausführungs- und Lieferungstermine: Vergabe: Juli 2007. Baubeginn: September 2007; Bauende: Ende 2009

Sprache des Vergabeverfahrens: Deutsch

Wirtschaftliche, technische und finanzielle Anforderungen: gemäss Bedingungen der Ausschreibungsunterlagen. Die Anbieter müssen sich bezüglich ähnlich ausgeführter Arbeiten ausweisen.
Der Zuschlag erfolgt an das wirtschaftlich günstigste Angebot.
Abgebotsrunden sind ausgeschlossen.

Ausschreibungsunterlagen: sie können ab 26. Februar 2007 von 08.00 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr bei der Dienststelle für Strassen- und Flussbau, Sektion Nationalstrassen, Avenue de France 75, 1950 Sitten, eingesehen oder bezogen bzw. schriftlich (Brief / Fax 027 606 35 04) gegen Rechnungsstellung zum Preis von Fr. 40.- pro Exemplar, inkl. MWST, bestellt werden. Die Ausschreibungsunterlagen werden weder zurückgenommen noch rückerstattet.

Auskünfte: sie sind an der vorgenannten Adresse oder über Telefon (027 606 35 00) erhältlich.

Begehung: die Begehung ist obligatorisch.

Treffpunkt, Donnerstag den 8. März 2007 um 09.30 Uhr, vor dem technischen Lokal Glariers in St-Maurice.

Angebotseingabe: die Angebote sind bis am Donnerstag 12 April 2007, ausgefüllt und unterzeichnet, in dem dazu gelieferten speziellen Umschlag, versehen mit der Aufschrift: "Los Nr. 56181 Signalisation" an die obenerwähnte Adresse zurückzusenden. Falsch adressierte Angebote werden nicht berücksichtigt.

Teilangebote: nur vollständig ausgefüllte Angebote werden berücksichtigt.

Varianten: die Projektvarianten sind ausgeschlossen. Ausführungsvarianten sind zugelassen, insofern sie auf separaten Unterlagen formuliert sind und sie die Eingabebedingungen der Ausschreibungsunterlagen erfüllen.

Öffentliche Angebotseröffnung: Dienstag, 17. April 2007 um 14.00 Uhr im Konferenzsaal der Nationalstrassen in Sitten in Anwesenheit der Interessenten.

Verbindlichkeit der Angebote: das Angebot ist während 6 Monaten ab Eingabedatum verbindlich.

Hinweis: der Auftrag ist dem WTO-Übereinkommen unterstellt.

Gegen die Ausschreibung kann innert 10 Tagen ab Veröffentlichung bei der Öffentlich-rechtlichen Abteilung des Kantonsgerichtes Beschwerde erhoben werden.

Sitten, den 23. Februar 2007.
Jean-Jacques Rey-Bellet, Staatsrat

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.