Baubegleitung der Fahrzeuge "Tramlink" über mehrere Jahre Vorort beim Hersteller. Die Begleitung umfasst mehrere technische Disziplinen wie Schweissen, Beschichtungen, Kleben, Montage, etc.


6822348 SIMAP - 05.05.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
BERNMOBIL
Beschaffungsstelle/Organisator
BERNMOBIL
Städtische Verkehrsbetriebe Bern
Eigerplatz 3
3000 Bern 14
Schweiz
Telefon: 031 321 88 88
Fax:
E-Mail: trambeschaffung@bernmobil.ch
URL: www.bernmobil.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
BERNMOBIL
Städtische Verkehrsbetriebe Bern
Baubegleitung Tramlink
"Vermerk: Bitte nicht öffnen"
Zieglerstrasse 70A
3007 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: trambeschaffung@bernmobil.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
29.05.2020
Bemerkungen: Die Anbieterin hat Fragen zur Ausschreibung ausschliesslich an die Email-Adresse in Ziffer 1.1 zu stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 17.06.2020
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Angebote sind mit der Bezeichnung "Baubegleitung Tramlink" und dem Vermerk "Bitte nicht öffnen" einzureichen.
Die Angebote müssen bis spätestens 17.06.2020 bis 12:00Uhr bei der Adresse unter Ziffer 1.2 eingetroffen sein. Zu spät eingegangene Angebote werden nicht mehr berücksichtigt.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC:
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Baubegleitung der Fahrzeuge "Tramlink" über mehrere Jahre Vorort beim Hersteller. Die Begleitung umfasst mehrere technische Disziplinen wie Schweissen, Beschichtungen, Kleben, Montage, etc.
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
402174 Baubegleitung Tramlink
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 34620000 - Schienenfahrzeuge
CPV: 45223100 - Zusammenbau von Metallkonstruktionen
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Diese Beschaffung umfasst die Baubegleitung von Tramlink Fahrzeugen bei der Herstellerin gemäss den Spezifikationen in den Ausschreibungsunterlagen in den Jahren 2021 bis 2025. Die Grundbeschaffung der Tramlink beinhaltet insgesamt 27 Fahrzeuge (bis zu 12 Fahrzeuge jährlich). Die Anbieterin hat keinen Anspruch auf die Durchführung sämtlicher Baubegleitungen. Die Überprüfungen oder Audits umfassen Rohbaufertigung, Klebearbeiten, Oberflächen- und Korrosionsschutz, Erstmusterprüfungen, Abnahmeprüfungen, etc. Während der Laufzeit des Rahmenvertrages werden verschiedene Baubegleitungen in den benötigten Tranchen bei der Anbieterin mittels einzelner, separater Bestellungen, basierend auf dem abzuschliessenden Rahmenvertrag, abgerufen.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 01.01.2021 und Ende 31.12.2025

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Erfüllen der Eignungskriterien
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
ausgeschlossen
3.6 Subunternehmer
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
18 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 05.05.2020 bis 17.06.2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
4.3 Verhandlungen
Gemäss Art. 27 VÖB sind Abgebotsrunden - dh. Verhandlungen über Preise, Preisnachlässe und Änderungen des Leistungsinhalts - unzulässig. Betreffend Ablauf des Beschaffungsverfahrens siehe Ziffer 4.5.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge nur an Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten. Die Lieferantin verpflichtet sich, die geforderten Minimalanforderungen bezüglich Verfahrensgrundsätze gemäss Artikel 24 ÖBV vollumfänglich zu erfüllen.
4.5 Sonstige Angaben
Der Vertrag wird inklusive seiner Anhänge nicht verhandelt. Vorbehalten bleiben Bereinigungsrunden. BERNMOBIL weist die Anbieterinnen daher ausdrücklich an, von Beginn weg das beste Angebot einzureichen.
Durch den Zuschlag entsteht kein Anspruch auf Vertragsabschluss. Insbesondere erfolgt der Vertragsabschluss nur, sofern das finanzkompetente Organ die Ausgabenbewilligung erteilt.
Alle Unterlagen werden absolut vertraulich behandelt.

Anbieterinnen, welche in einem Konkurrenzverhältnis zur Herstellerin Stadler Rail stehen oder mit diesem beteiligungsrechtlich (beispielsweise in einer Konzernstruktur) verbunden sind, werden nicht zur Teilnahme am Vergabeverfahren zugelassen.

Weitere Angaben gemäss Ausschreibungsunterlagen.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Verfügung kann gemäss Artikel 14 des Gesetzes über das öffentliche Beschaffungswesen (BSG 731.2; ÖBG) innert 10 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen erhoben werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angaben von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Verfügung und greifbare Beweismittel sind beizulegen. Einer allfälligen Beschwerde kommt keine aufschiebende Wirkung zu (Art. 14 Abs. 3 ÖBG).

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.