Baumeisterarbeiten, Demontagen und Rückbau, Erstellen des Liftschachts, Statische Massnahmen hinsichtlich Grundrissanpassungen und Maurerarbeiten.


3556164 Amtsblatt SG - 21.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt SG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Vergabestelle: Stadt Rapperswil

Organisation: Bauverwaltung, Daniel Walser, Projektleiter Hoch- und Tiefbau, Postfach 2160, St.Galler Strasse 40, CH-8645 Jona, T 055 225 70 10, F 055 225 70 11

Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Adresse gemäss Organisation

Frist für die Einreichung des Angebots: 8. Februar 2013

Formvorschriften: Datum Poststempel, A-Post; Vermerk «Offerte nicht öffnen, Gesamtsanierung Mehrzweckgebäude Bollwies»

Datum der Offertöffnung: Kalenderwoche 7 / 2013 (nicht öffentlich)

Art der Auftraggeberin: Gemeinde / Stadt

Verfahrensart: Offenes Verfahren

Auftragsart: Bauauftrag

Gemäss GATT / WTO-Abkommen bzw. Staatsvertrag: Nein

Art des Bauauftrags: Ausführung

Projekttitel: Baumeisterarbeiten

Gemeinschaftsvokabular: CPV 45000000 – Bauarbeiten; BKP 211 – Baumeisterarbeiten

Detaillierter Projektbeschrieb: Demontagen und Rückbau, Erstellen des Liftschachts, Statische Massnahmen hinsichtlich Grundrissanpassungen und Maurerarbeiten .

Ort der Ausführung: Bollwiesstrasse 4, 8645 Jona

Aufteilung in Lose: Nein

Werden Varianten zugelassen: Nein

Werden Teilangebote zugelassen: Nein

Ausführungstermin: Beginn 13. Mai 2013; Ende 23. August 2013. Bei den Terminen handelt es sich um Beginn und Fertigstellung der Baumeisterarbeiten, kleinere Abweichungen sind vorbehalten.

Generelle Teilnahmebedingungen: Erfahrungen im Umbau/ Bürobau

Kautionen / Sicherheiten: Gemäss Submissionsbedingungen

Zahlungsbedingungen: Gemäss Submissionsbedingungen

Einzubeziehende Kosten: Gemäss Submissionsbedingungen

Bietergemeinschaft: Gemäss Submissionsbedingungen

Subunternehmer: Gemäss Submissionsbedingungen

Eignungskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

Geforderte Nachweise: Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Keine Kosten

Sprache für Angebote: Deutsch

Gültigkeit des Angebots: Sechs Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Unter www.simap.ch oder bei Allco AG, Daniel Agner, Freiestrasse 204, CH-8032 Zürich, T 044 388 80 10, F 044 388 80 11, E-Mail d.agner@allco.ch

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar: 21. bis 25. Januar 2013

Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

Verhandlungen: Technische Bereinigungen bleiben vorbehalten. Es werden keine Abgebotsrunden durchgeführt.

Rechtsmittel: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Veröffentlichung im Amtsblatt des Kantons St.Gallen beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhalts sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.