Baumeisterarbeiten für die 1. Etappe der Erneuerung des Niederspannungsnetzes im Quartier Sandmatten in Brig


4038825 Amtsblatt VS - 21.03.2014
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt VS)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Baumeistermandat Erneuerung Niederspannungsnetz Brig-Glis Sandmatten Etappe 1

Die EnBAG AG plant im Quartier Sandmatten in Brig das Niederspannungsnetz zu erneuern.

Der Auftraggeber: EnBAG AG

Der Vergabetyp: Bau

Der Vergabegegenstand: Baumeisterarbeiten für die 1. Etappe der Erneuerung des Niederspannungsnetzes im Quartier Sandmatten in Brig

Der Umfang der Vergabe: Grabenaushub ca. 1'500 m3, Belagsarbeiten ca. 1000m2

Der Ausführungs- und Liefertermin: Start Baumeisterarbeiten 12. Mai 2014

Die Sprache des Vergabeverfahrens: deutsch

Die geforderten wirtschaftlichen und technischen Anforderungen sowie die finanziellen Garantien: gemäss den Bedingungen, welche in den Ausschreibungsunterlagen aufgeführt sind.

Die Ausschreibungsunterlagen: gegen eine Gebühr von CHF 100.- (wird bei Versand der Ausschreibungsunterlagen in Rechnung gestellt) zu bestellen bei der EnBAG AG, Jean-Pierre Vogel (jean-pierre.vogel@enbag.ch), Industriestrasse 26, 3900 Brig

Die Auskünfte: bis am Freitag, 4. April 2014 per E-Mail an nevio.ruff@planax.ch

Die Ortsschau: es findet keine Ortsschau statt

Die Einreichung der Angebote: bis Donnerstag, 10. April 2014 (Poststempel A-Post) an: EnBAG AG, Jean-Pierre Vogel, Industriestrasse 26, 3900 Brig mit dem Vermerk «Baumeisterofferte NE Sandmatten - Nicht öffnen vor 15.04.2014; 14.00»

Baumeistergemeinschaften/Bietergemeinschaften: Baumeister- und Bietergemeinschaften sind nicht zugelassen

Die Teilangebote: einzig vollumfassende Angebote werden angenommen

Die Varianten: sind nicht zugelassen

Öffnung der Angebote: öffentliche Öffnung der Angebote am Dienstag, 15. April 2014 um 14.00 Uhr bei der EnBAG AG. Das Offertöffnungsprotokoll wird den Anbietern per E-Mail zugesendet

Dauer der Gültigkeit des Angebots: das Angebot ist während 6 Monaten ab Eingabedatum gültig

Staatsvertrag: die Vergabe liegt nicht im Staatsvertragsbereich.

Diese Verfügung kann innert 10 Tagen seit seiner Veröffentlichung mittels Beschwerde bei der
öffentlichrechtlichen Abteilung des Kantonsgerichtes in Sitten angefochten werden.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.