Belagserneuerung Kantonsstrasse Schönried - Saanenmöser inkl. neue Abdichtung einer Lehnenbrücke.


3557915 SIMAP - 28.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Tiefbauamt des Kantons Bern
Beschaffungsstelle/Organisator
Oberingenieurkreis I
Schlossberg 20
3600 Thun
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
14.02.2013
Bemerkungen: Die Fragen sind im Forum auf www.simap.ch zu stellen und werden dort auch beantwortet.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 08.03.2013
Formvorschriften: Die Offerten sind per A-Post einzusenden. Massgebend ist das Stempeldatum einer schweizerischen Poststelle. Die Offerten sind in einem geschlossenen Umschlag zu senden mit dem Titel : "Erneuerung Schönried - Saanenmöser"
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Belagserneuerung Kantonsstrasse Schönried - Saanenmöser inkl. neue Abdichtung einer Lehnenbrücke.
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
10449
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Sanierung des Belags inkl. punktuelle Verstärkungen der Fundationsschicht, teilweise Anpassung der Randabschlüsse und Einlaufschächte, und Sanierung der Abdichtung im Bereich der Lehnenbrücke Schönried.
2.6 Ort der Ausführung
Kantonsstrasse Schönried - Saanenmöser
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 22.04.2013 und Ende 20.09.2013
Bemerkungen: Unterbruch Bauarbeiten im Juli / August 2013

3. Bedingungen
3.5 Bietergemeinschaft
Sind zugelassen
3.6 Subunternehmer
Sind zugelassen; in Offerte aufführen.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
Fachkompetenz der Firma
Leistungsfähigkeit
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Angebotspreis Gewichtung 70 %
 Bauablauf, Bauprogramm Gewichtung 30 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Anmeldung nur über die Internet-Seite www.simap.ch.

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation Beschwerde bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern, Reiterstrasse 11, 3011 Bern, erhoben werden. Die Beschwerde ist in zwei Exemplaren einzureichen und hat einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und
Beweismitteln, eine Begründung sowie eine rechtsgültige Unterschrift zu enthalten; greifbare Beweismittel sowie die Betroffene Publikation sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.