Bereichsleitung gewerblich-industrielle Berufe in der Regionalen Spartenleitung Weiterbildung Zollikofen


3552630 SIMAP - 23.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB
Beschaffungsstelle/Organisator
Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB
Hans-Ulrich Herrmann
Kirchlindachstrasse 79
3052 Zollikofen
Schweiz
Telefon: 031 910 37 00
Fax: 031 910 37 01
E-Mail: Hans-Ulrich.Herrmann@ehb-schweiz.ch
URL: www.ehb-schweiz.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Tage: 40
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
Andere Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie CPC: [24] Unterrichtswesen und Berufsausbildung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Bereichsleitung gewerblich-industrielle Berufe in der Regionalen Spartenleitung Weiterbildung Zollikofen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 80300000 - Dienstleistungen von Hochschulen
CPV: 80400000 - Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
CPV: 80430000 - Erwachsenenbildung auf Hochschulebene
CPV: 80500000 - Ausbildung
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
1a) Positionierung und Entwicklung des Bereiches länger-,
mittel und kurzfristig gemäss den strategischen Vorgaben
1b) Positionierung und Entwicklung des jährlichen
Kursprogramms im Bereich GIB
2) Umsetzung der festgelegten Ziele für den Bereich
3) Organisation und Führung des Bereichs
4) Interessenorientierte Kommunikation des Angebots
5) Fachliche Führung der Mitarbeiter/innen im Bereich
6) Verantwortung für Rekrutierung, Führung geeigneter
Kursleiter/innen und Referent/innen
7) Marketing/Verkauf Strategie für die Produkte des Bereichs in
Zusammenarbeit mit den Sparten
8) Verantwortung für die termingerechte Ausführung und der
Qualität des Angebotes
9) Budgetverantwortung aufgrund der Bereichsbudgetplanung
10) Analyse Evaluationen des Bereichs
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Deutschschweiz
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
- Pädagogische oder gleichwertige Ausbildung
- Unterrichts- und Moderationserfahrung
- Hohe fachlich-inhaltliche Kompetenzen im Bereich GIB
- Gute Kenntnisse des Berufsbildungssystems und der
Berufsbildungsakteure
- Konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
- Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
- Gutes Kontaktnetz in der Berufsbildungslandschaft, namentlich in den gewerblich-industriellen Berufen
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
Vollständige Bewerbungsunterlagen; Bewerbungsschreiben; CV, Bestätigungen etc.,
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 Zuschlag aufgrund der vorliegenden Angebote
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Eidgenössisches Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB
Hans-Ulrich Herrmann
Kirchlindachstrasse 79
3052 Zollikofen
Schweiz
Telefon: 031 910 37 00
Fax: 031 910 37 01
E-Mail: Hans-Ulrich.Herrmann@ehb-schweiz.ch
URL: www.ehb-schweiz.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.