Beschaffung Fahrgastinformationsanzeiger RBS Bahn


5077577 SIMAP - 08.08.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Regionalverkehr Bern-Solothurn
Beschaffungsstelle/Organisator
Regionalverkehr Bern-Solothurn
Martin Gerber
Tiefenaustrasse 2, Postfach
3048 Worblaufen
Schweiz
Telefon: 031 925 55 55
Fax: 031 925 55 66
E-Mail: info@rbs.ch
URL: www.rbs.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Regionalverkehr Bern-Solothurn
Martin Gerber
Tiefenaustrasse 2, Postfach
3048 Worblaufen
Schweiz
Telefon: 031 925 56 26
Fax: 031 925 55 66
E-Mail: martin.gerber@rbs.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
26.09.2016
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 07.10.2016
Uhrzeit: 16:00
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Beschaffung Fahrgastinformationsanzeiger RBS Bahn
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
F.34
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 34632300 - Elektroinstallationen für den Eisenbahnverkehr
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Die Ausschreibung der Fahrgastinformationsanzeiger umfasst folgende Teile:
- Lieferung von 124 Anzeigern (TFT-Monitore) für die RBS-Bahnhöfe (4 verschiedene Gerätetypen)
- Lieferung von Montageausrüstung und Befestigung usw. für die Anzeiger
- Installation sämtlicher Anzeiger (ohne Elektroinstallation, Speisung und Datennetz)
- Inbetriebnahme der Anzeiger, Anbindung an Netzwerk und Fahrgastinfosystem RBS
- Dokumentation und Schulung für den Betrieb und Unterhalt
- Option: Herstellung, Lieferung und Installation der dazugehörigen Masten/Befestigungen
2.6 Ort der Lieferung
Worblaufen, Streckennetz RBS Bahn
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Unternehmervarianten sind nur bei gleichzeitiger Abgabe eines Hauptangebotes zulässig
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Beginn 01.03.2017 und Ende 26.10.2018

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
siehe Ausschreibungsunterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
siehe Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Bietergemeinschaften sind ausgeschlossen
3.6 Subunternehmer
Subunternehmer/Unterlieferanten dürfen beigezogen werden. Der Anbieter benennt Subunternehmer, welche einen wesentlichen Beitrag zum Lieferobjekt leisten, im Angebot.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
1. Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit
1.1 Handelsregisterauszug (jünger als drei Monate)
1.2 Nachweis Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Garantiesumme von 10 Mio. CHF je Ereignis
1.3 Firmenportrait und genehmigter Geschäftsbericht
2. Leistungsfähigkeit
2.1 Vorgesehene Projektorganisation
2.2 Qualifikation der Schlüsselpersonen
2.3 Einsatzvermögen der Firma
3. Selbstdeklaration
3.1 Ausgefülltes Formular Selbstdeklaration
3.2 Beilagen zu Selbstdeklaration
4. Referenzen/Qualifikationen
4.1 Mindestens drei vergleichbare Referenzobjekte im Verkehrsbereich realisiert (alle nicht älter als drei Jahre), davon mindestens zwei mit Farbmonitoren und mindestens eines mit einer Gesamtstückzahl von über 100 Monitoren
4.2 Zertifikat eines anerkannten Qualitätsmanagementsystems
5. Werkvertrag
5.1 Der Anbieter bestätigt mit seiner Unterschrift im Formular "Eignungskriterien", dass er mit der Vorlage für den Werkvertrag (Vertragsentwurf) einverstanden ist.
6. Bestätigung des Anbieters
6.1 Der Anbieter bestätigt mit der Abgabe seines Angebots, dass er die Submissionsunterlagen zur Kenntnis genommen und die Bedingungen und Erläuterungen der Submissionsdokumentation geprüft und akzeptiert hat.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Preis, Investitionskosten Gewichtung 35%
 Preis, Unterhaltskosten für 10 Jahre Gewichtung 5%
 Funktionale Anforderungen Gewichtung 40%
 Bisherige Referenzprojekte Gewichtung 15%
 Terminplan-Vorschlag Gewichtung 5%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 29.08.2016
Kosten: CHF 2'000.00
Zahlungsbedingungen: gemäss Ausschreibungsbestimmungen
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
Regionalverkehr Bern-Solothurn
Martin Gerber
Tiefenaustrasse 2, Postfach
3048 Worblaufen
Schweiz
Telefon: 031 925 56 26
Fax: 031 925 55 66
E-Mail: martin.gerber@rbs.ch
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 08.08.2016 bis 29.08.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde bei der Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion, Reiterstrasse 11, 3011 Bern angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.