Beschaffung Forstmaschine


3785794 Amtsblatt GL - 15.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt GL)
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers:
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Glarus Süd.
Beschaffungsstelle/Organisator: Gemeinde
Glarus Süd, Departement Werke und
Umwelt, Abteilung Grün, zu Hdn. von
Adolf Tschudi, Bahnhofstrasse 7, Schwanden.

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Gemeinde Glarus Süd, Departement,
Werke und Umwelt, Abteilung Grün, z.Hd.
von Adolf Tschudi, Bahnhofstrasse 7,
Schwanden (Vermerk: «Beschaffung Forstmaschine»).

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 19. bis 30. August 2013.
Bemerkungen: die Unterlagen können ab
sofort mit dem Vermerk «Beschaffung
Forstmaschine» bestellt und zugestellt werden, E-Mail: adolf.tschudi@glarus-sued.ch.

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes:
23. September 2013.

Formvorschriften. Inhalt des Angebotes:
- Detaillierter Beschrieb der angebotenen Maschine
- Angaben betreffend den geforderten technischen Werten
- Angaben über die im Angebot enthaltene Schulung/Einführung
- Servicepartner
- Liefertermine
- Zahlungsmodalitäten

1.5 Datum der Offertöffnung: 27. September 2013, 10.00 Uhr, Gemeindehaus Schwanden.

1.6 Art des Auftraggebers: Gemeinde.

1.7 Verfahrensart: Offenes Verfahren.

1.8 Auftragsart: Dienstleistungsauftrag.

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen,resp.Staatsvertrag: Ja.

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages: Andere
Dienstleistungen, Dienstleistungskategorie
CPC: (27) Sonstige Dienstleistungen.

2.2 Projekttitel der Beschaffung: Beschaffung
Forstmaschine.

2.3 Gemeinschaftsvokabular:
CPV: 16100000 – Land- und forstwirtschaftliche Maschinen für die Bodenbearbeitung oder -bewirtschaftung.

2.4 Detaillierter Aufgabenbeschrieb: Lieferung eines neuen Forsttraktors mit MFK-Zulassung zumAufbau eines Kombi-Rückekrans,
einer Seilwinde und einem Rückeanhänger mit folgenden Eckwerten:
- Betriebsgewicht Fahrzeug ca. 12 t (inkl. Anbaugeräte), Gesamtgewicht ca. 14 t, Anhängelast ca. 20 t
- Luftgefederte Mittelkabine mit luftgefedertem und drehbarem Fahrerstand (min. 200° drehbar), integrierte Bedienelemente (Joysticks, Pedalen usw.)
- Stufenloser Fahrantrieb mit Wendegetriebe und Fahrgeschwindigkeit 40 km/h
- Mindest-Motorenleistung kW/PS 129/175 (ISO 14396)
- Mindest-Förderleistung Hauptpumpe 130 l/min mit 210 bar
- Schadstoffemissionswerte EU IIIA/ TIER 3
- Rückeanhänger mit einem Gesamtgewicht von ca. 14 t
- Die weiteren Anforderungen und Zusatzausrüstung sind in den Ausschreibeunterlagen beschrieben.

2.5 Ort der Dienstleistungserbringung: Glarus Süd.

2.6 Aufteilung in Lose? Nein.

2.7 Werden Varianten zugelassen? Nein.

2.8 Werden Teilangebote zugelassen? Nein.

2.9 Ausführungstermin: Baldmöglichst, spätestens Mitte Februar 2013.

3. Bedingungen
3.1 Eignungskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien.

3.2 Geforderte Nachweise: Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise.

3.3 Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien.

3.4 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen: Kosten: Keine.

3.5 Sprachen für Angebote: Deutsch.

3.6 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Gemeinde Glarus Süd, Departement
Werke und Umwelt, Abteilung Grün, z. H.
von Adolf Tschudi, Bahnhofstrasse 7,
Schwanden, E-Mail: adolf.tschudi@glarussued.ch.
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar
ab: 15. August 2013.
Sprache der Ausschreibungsunterlagen:
Deutsch.

4. Andere Informationen
4.1 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des
Kantons Glarus.

Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn
Tagen, seit der Publikation, beim Verwaltungsgericht
des Kantons Glarus, Spielhof 1, Glarus,
schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die
Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat
Begehren, deren Begründung mit Angabe der
Beweismittel sowie die rechtsgültige Unterschrift
zu enthalten.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.