Beschaffung von Niederflur- und Low-Entry-Normbussen


3543330 SIMAP - 16.01.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Regionalverkehr Bern-Solothurn AG
Beschaffungsstelle/Organisator
Regionalverkehr Bern-Solothurn
Roman Zürcher
Tiefenaustrasse 119
3048 Worblaufen
Schweiz
Telefon: 031 925 55 50
Fax: 031 925 55 66
E-Mail: roman.zuercher@rbs.ch
URL: www.rbs.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
30.01.2013
Bemerkungen: Fragen sind in schriftlicher Form via Simap zu stellen. Diese werden bis am 6.2.2013 ebenfalls via Simap beantwortet.
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 01.03.2013
Formvorschriften: Die vollständige Offerte muss schriftlich, in verschlossenem Kuvert, mit der Bezeichnung "Busbeschaffung RBS/BSU" "nicht öffnen" bis am 1. März 2013 der Einreichestelle oder der schweizerischen Post übergeben werden. Firmeneigene Frankiermaschinen werden nicht anerkannt. Die Zustellung per mail oder Fax ist nicht zulässig.
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kantonaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Beschaffung von Niederflur- und Low-Entry-Normbussen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 34121000 - Busse
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Beschaffung von
- 23 Niederflur-Normbussen 12 m,
- 7 Niederflur-Norbussen verkürzt, 10.5 m
- 5 Low-Entry-Normbussen 12 m
- Optionen für 13 weitere Fahrzeuge
Detaillierter Produktebeschrieb gemäss Pflichtenheft.
2.6 Ort der Lieferung
Busgarage Worblaufen (RBS) oder Busgarage Zuchwil (BSU).
2.7 Aufteilung in Lose?
Ja (ohne Spezifizierung)
Angebote sind möglich für: alle Lose
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
Bemerkungen: Angebote können für ein Los oder für beide Lose eingereicht werden. Teilangebote für die Lose sind hingegen nicht zulässig.
Lose gemäss Ausschreibungsunterlagen.

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
- Erfüllung aller Eignungskriterien
- Erfüllung aller Musskriterien gemäss Pflichtenheft
3.3 Zahlungsbedingungen
Es ist mit folgendem Zahlungsmodus zu kalkulieren.
Zahlung 100% bei Ablieferung und 30 Tage Zahlungsfrist.
3.5 Bietergemeinschaft
nicht zulässig
3.6 Subunternehmer
nicht zulässig
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
- Nachweis und Referenzen betr. erfolgreicher Konstruktion, Fertigung, Lieferung und Inbetriebsetzung von Fahrzeugen ähnlicher Bauart in den letzten 3 Jahren.
- Genügend personelle und finanzielle Leistungsfähigkeit zur Übernahme des offerierten Angebotes.
- Einhaltung der branchenüblichen Qualitäts-, Sicherheits- und Arbeitsbedingungen und Erfüllung der Pflichten gegenüber der öffentlichen Hand und der Sozialversicherungen.
- Anwendung eines anerkannten Qualitätsmanagementsystems
- Haftplichversicherung mit Deckungssumme min. CHF 10 Mio.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Wirtschaftlichkeit Gewichtung 35%
 Fahrzeugkonzept und Ausführung Gewichtung 35%
 Fahrgastaspekte Gewichtung 15%
 Umwetlverträglichkeit Gewichtung 10%
 Chauffeuraspekte Gewichtung 5%
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
8 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16.01.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind ausschliesslich unter Simap verfügbar, sie werden nicht versandt.

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Es gelten die Geschäftsbedingungen gemäss Ausschreibungsunterlagen, insbesondere Pkt. 2.14
4.3 Verhandlungen
Über den Preis werden keine Verhandlungen geführt.
Technische Verhandlungen bleiben vorbehalten. Verhandlungssprache ist deutsch.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Der RBS vergibt Aufträge nur an Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Die Auftragserteilung erfolgt vorbehältlich der Erteilung aller für die Beschaffung erforderlichen Bewilligungen und Genehmigungen durch die zuständigen Behörden und Organe. Es können daraus keine Ansprüche geltend gemacht werden.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit ihrer Publikation auf www.simap.ch mit Beschwerde beim Rechtsamt der Bau- Verkehrs- und Energiedirektion des Kantons Bern, Reiterstrasse 11, 3011 Bern, angefochten werden. Eine allfällige Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung enthalten und rechtsgültig unterzeichnet sein. Die angefochtene Ausschreibung und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.