Betonkreisel Hirschenkreuzung Waldstatt


2340496 SIMAP - 01.02.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Departement Bau und Umwelt
Beschaffungsstelle/Organisator
Tiefbauamt Appenzell Ausserrhoden
Kasernenstrasse 17a
9102 Herisau
Schweiz
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Tiefbauamt Appenzell Ausserrhoden
Kasernenstrasse 17a
9102 Herisau
Schweiz
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 26.02.2010
Formvorschriften: Poststempel A-Post
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Betonkreisel Hirschenkreuzung Waldstatt
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
P 1197
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45200000 - Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Staatsstrasse Nr. 7, Waldstatt - Schönengrnd
Hirschenkreuzung Waldstatt
Neubau Kreisel in Beton
2.6 Ort der Ausführung
9104 Waldstatt
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: im Sinne von Art. 26 Verordnung über das OeB
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 19.04.2010 und Ende 30.09.2010

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
3 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Unterlagen müssen auf SIMAP heuntergeladen werden. Es findet kein Versand statt.

4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Publikation kann innert zehn Tagen seit der Veröffentlichung beim Verwaltungsgericht des Kantons Appenzell Ausserrhoden, 9043 Trogen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Die Ausschreibung ist beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.