Beurteilungsraster zur Bewertung von Nachhaltigkeitsstrategien
und -zielen


6928423 SIMAP - 22.07.2020
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Nicht vorhanden
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Beschaffungsstelle/Organisator
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Mathias Spicher
Holzikofenweg 36
3003 Bern
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail: mathias.spicher@seco.admin.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
07.08.2020
Bemerkungen: Bis zur genannten Datum werden schriftliche Fragen im Forum von www.simap.ch entgegengenommen und bis am 14.08.2020 beantwortet. Nach dem 07.08.2020 eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 31.08.2020
Formvorschriften: Bitte senden Sie die Offerte in elektronischer Form an mathias.spicher@seco.admin.ch und nicolas.wallart@seco.admin.ch

oder alternativ per Post an:

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO
Regulierungsanalyse und -politik
Holzikofenweg 36
3003 Bern Schweiz
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Zentrale Bundesverwaltung)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Nicht vorhanden
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
EMPTY
Dienstleistungskategorie CPC:
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Beurteilungsraster zur Bewertung von Nachhaltigkeitsstrategien
und -zielen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 79311400 - Wirtschaftsforschung
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Der Auftragnehmer erarbeitet ein Analyse-Tools resp. ein ökonomisches Beurteilungsraster, mit dem :
1. Nachhaltigkeitsstrategien mit quantitativen Zielen,
2. der dafür notwendige Massnahmenmix und Aktionspläne sowie
3. die institutionellen Aspekte volkswirtschaftlich bewerten können.
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Bern
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein

3. Bedingungen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Keine
3.5 Bietergemeinschaft
nicht zugelassen
3.6 Subunternehmer
Der Beizug von Subakkordanten ist grundsätzlich erlaubt. Sie müssen in der Offerte offengelegt und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung des Auftraggebers gewechselt werden. Für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Pflichten bleibt die oder der Anbietende verantwortlich.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
Französisch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 22.07.2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Keine
4.3 Verhandlungen
bleiben vorbehalten
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.