BKP 112 Abbrüche


3797858 Amtsblatt AG - 23.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt AG)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


1. Auftraggeber:
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers:
Bedarfsstelle/Vergabestelle: AZK Immobilien AG
Beschaffungsstelle/Organisator:
Caretta + Weidmann
Baumanagement AG
z. Hd. Güzel Sözügen
Langgrütstrasse 112
8047 Zürich
Schweiz
Telefon +41 79 293 61 94
E-Mail: guezel.soezuegen@caretta-weidmann.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken:
Caretta + Weidmann
Baumanagement AG
z. Hd. Güzel Sözügen
Langgrütstrasse 112
8047 Zürich
Schweiz
Telefon +41 79 293 61 94
E-Mail: guezel.soezuegen@caretta-weidmann.ch

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes:
11. Oktober 2013, 12.00 Uhr
Formvorschriften: Vermerkung auf Kuvert:
Submission BKP 112 Abbrüche
AZ-Kehl Baden
NICHT ÖFFNEN!

1.6 Art des Auftraggebers:
andere Träger kommunaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart:
offenes Verfahren

1.8 Auftragsart:
Bauauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen bzw. Staatsvertrag:
ja

2. Beschaffungsobjekt:
2.1 Art des Bauauftrages:
Ausführung

2.2 Projekttitel der Beschaffung:
BKP 112 Abbrüche

2.4 Gemeinschaftsvokabular (CPV):
45111100 – Abbrucharbeiten

2.5 Detaillierter Projektbeschrieb:
gemäss Ausschreibungsunterlagen

2.6 Ort der Ausführung:
Im Kehl 7
CH-5400 Baden

2.7 Aufteilung in Lose?
nein

2.8 Werden Varianten zugelassen?
nein

2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
nein

2.10 Ausführungstermin:
Beginn: 20. Januar 2014
Ende: 31. März 2014
Allfällige Terminverschiebungen seitens Auftraggeber bleiben vorbehalten.

3. Bedingungen:
3.3 Zahlungsbedingungen:
Die Zahlungsfrist beträgt 45
Tage, die Schlusszahlungen 60 Tage.

3.4 Einzubeziehende
Kosten:
gemäss
Ausschreibungsunterlagen

3.6 Subunternehmer:
sind mit dem Angebot bekannt zu geben

3.7 Eignungskriterien:
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
aufgrund der in den Unterlagen gennanten Kriterien

Die Begehung am Dienstag, 10. September 2013, 10.00 Uhr vor Ort (Im Kehl 7, 5400 Baden) ist für die Abgabe eines Angebots obligatorisch.

3.8 Geforderte Nachweise:
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Zuschlagskriterien:
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen:
Kosten: keine

3.11 Sprache für Angebote:
Deutsch

3.12 Gültigkeit des Angebotes:
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen:
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen:
4.3 Verhandlungen:
keine

4.7 Rechtsmittelbelehrung:
Gegen die Ausschreibung der Vergabestelle kann innert 10 Tagen seit Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Aargau schriftlich Beschwerde erhoben werden. Beschwerden haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Baden, 19. August 2013
Alterszentrum Kehl

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.