BKP 23 Elektroanlagen Parkhaus Saanendorf


3107605 SIMAP - 21.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Einwohnergemeinde Saanen
Beschaffungsstelle/Organisator
Einwohnergemeinde Saanen, Abteilung BRI
Schönriedstrasse 8
3792 Saanen
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
13.01.2012
Bemerkungen: Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Fragen sind schriftlich bis am 13.01.12 einzureichen an: ogi Elektroplanung +Lichtdesign, Herr Christoph Ogi, Cheseryplatz 3, 3780 Gstaad, Fax 033 744 80 87. Die Fragen werden anonymisiert am 17.01.12 beantwortet (auf simap und ggfs. per E-Mail/Fax).
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 23.01.2012
Formvorschriften: Die Angebote sind im verschlossenen Umschlag, zwingend versehen mit dem mitgelieferten grünen Adressaufkleber, einzureichen (A-Post mit Poststempel einer offiziellen Poststelle, firmeneigene Frankierstempel werden nicht anerkannt).<>
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
BKP 23 Elektroanlagen Parkhaus Saanendorf
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
BKP: 23 - ELEKTROANLAGEN
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Installationen für Stark- und Schwachstromanlagen von BKP 231-238
Nicht enthalten im Leistungsumfang:
BKP 231.2 Schaltgerätekombinationen
233 Leuchten - und Lampenlieferungen
235.2 Safety Systeme
235.6 Audio- und Videoanlagen
2.6 Ort der Ausführung
3792 Saanen
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: vorauss. Frühjahr-Herbst 2012 u. Frühjahr-Herbst 2013
Die Bauherrschaft / Bauleitung behält sich das Recht vor, die
Termine dem Bauverlauf jederzeit anzupassen.

3. Bedingungen
3.5 Bietergemeinschaften
zugelassen
3.6 Subunternehmer
Zugelassen; der anbietende Unternehmer haftet vollständig für die Leistungen des Subunternehmers. Subunternehmer müssen von der Bauherrschaft / Bauleitung bewilligt werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
- Fachkompetenz und Erfahrung der Unternehmung: Der Anbieter hat mit 2 Referenzobjekten die Erfahrung für Elektroinstallationsarbeiten in ähnlicher Grössenordnung wie die hier ausgeschriebenen Arbeiten nachzuweisen.
- Kapazität: Der Anbieter bestätigt, die ausgeschriebenen Arbeiten im vorgesehenen Terminrahmen ausführen zu können.
- Formelle Eignung: Der Unternehmer verfügt über die nötigen Installationsbewilligungen im Versorgungsgebiet der EVU.
Abgabe des ausgefüllten und unterzeichneten Selbstdeklarationsformulars inkl. der darin geforderten Bestätigungen und Nachweise.
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien
 Angebotspreis Gewichtung 90 %
 Ökologie Gewichtung 10 %
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 31.12.2011
Kosten: Keine<>
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.12.2012
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 21.12.2011 bis 23.01.2012
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.2 Geschäftsbedingungen
Es sind Netto-Offerten einzureichen. Skonti, Rabatte u. allfällige Abzüge sind im Angebot aufzuführen.
4.3 Verhandlungen
Preisverhandlungen werden keine geführt. Technische Verhandlungen bleiben vorbehalten.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftragserteilung erfolgt vorbehaltlich der Rechtswirksamkeit des Zuschlags und der Erteilung der Baubewilligung.
4.6 Offizielles Publikationsorgan
simap.ch; Amtsblatt des Kantons Bern; Amtsanzeiger von Saanen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Obersimmental-Saanen, Schönriedstrasse 9, 3792 Saanen, angefochten werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten. Diese Publikation und greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.