BKP 285 Innere Oberflächenbehandlungen, Teilumbau Amtshaus


2547522 SIMAP - 17.08.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Direktion Bau und Planung
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt St.Gallen
Hochbauamt
Karin Berger
Neugasse 1
9004 St.Gallen
Schweiz
Telefon: +41 71 224 55 82
Fax: +41 71 224 50 45
E-Mail: karin.berger@stadt.sg.ch
URL: www.hochbauamt.stadt.sg.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Stadt St.Gallen
Direktion Bau und Planung
Sekretariat
Amtshaus / Neugasse 1
9004 St.Gallen
Schweiz
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 30.08.2010
Uhrzeit: 16:30
Formvorschriften: Der Poststempel ist massgebend.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
BKP 285 Innere Oberflächenbehandlungen,
Teilumbau Amtshaus
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
BKP: 285 - Malerarbeiten innen
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Die Ausschreibung richtet sich an Unternehmen, die in der Lage sind, Malerarbeiten für ein Gebäude mit hohem denkmalpflegerischem Wert auszuführen. Im Rahmen der Präqualifikation reichen interessierte Unternehmen einen Antrag auf Teilnahme ein (Phase 1). Da die Auswertung sehr aufwendig ist, wird die Zahl der Anbietenden, welche zur Unterbreitung eines Angebotes in der zweiten Phase zugelassen werden, auf max. zehn (10) beschränkt.
2.6 Ort der Ausführung
Neugasse 1 + 3, St.Gallen
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
Bemerkungen: gemäss Ausschreibungsunterlagen
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: gemäss Ausschreibungsunterlagen

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: gemäss Ausschreibungsunterlagen

4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Veröffentlichung im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen, Spisergasse 41, 9001 St.Gallen, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhalts sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.