BKP 358.1 Kücheneinrichtungen- und Apparate


5070680 SIMAP - 29.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stiftung Abegg-Huus Wohnen und Pflege im Alter
Beschaffungsstelle/Organisator
Rapp Architekten AG
Christian Philippi
Hochstrasse 100
4018 Basel
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Rapp Architekten AG
Christian Philippi
Hochstrasse 100
4018 Basel
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Tage: 20
Formvorschriften: Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
Vermerk auf Umschlag "BKP 358.1 Kücheneinrichtungen- und Apparate, Ersatzneubau Abegg-Huus"
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
BKP 358.1 Kücheneinrichtungen- und Apparate
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
Ausschreibung Nr. 35810
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 39221000 - Kücheneinrichtungen
CPV: 39314000 - Industrielle Kücheneinrichtungen
BKP: 358
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
In Rüschlikon ensteht mit dem Abegg-Huus ein Ersatzneubau für das bisher bestehende Pflegezentrum für Demenzkranke. Der Ersatzneubau mit 45 Zimmer soll dem Stand der Technik entsprechende, bauphysikalische und schalltechnische Standards erfüllen.
Geschossfläche (GF) 6`527 m2
Aussengeschossfläche (AGF) 679 m2
Gebäudevolumen (GV) 23`008 m3
Die Zufahrt ist mittels direkter Strassenlage möglich.
Das Unter- und Erdgeschoss ist nicht überall Unterkellert und besteht aus Keller, Technikräumen, Waschküchen, Putzräumen und allg. Räumen Betreiber.
Im 1.Obergeschoss befindet sich eine Küche für ca. 90 Mahlzeiten, Verwaltung, und allgemeine Räumen.
2.-5. Obergeschoss sind die Zimmer mit Nasszellen (Fertignasszellen) untergebracht.
2.6 Ort der Ausführung
CH-8803 Rüschlikon
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: Varianten sind in separater Offerte zuzustellen.
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Beginn 22.01.2018

3. Bedingungen
3.5 Bietergemeinschaft
Sind zugelassen
3.6 Subunternehmer
siehe Devis und besondere Bestimmungen des Bauprojektes.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
9 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 29.07.2016 bis 19.08.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Keine
4.6 Offizielles Publikationsorgan
www.simap.ch
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.