BKP 909 Einrichtung Werkstetten


5054966 SIMAP - 15.07.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Verfahrensabbruch - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Stadt Schlieren
Beschaffungsstelle/Organisator
Stadt Schlieren
Abteilung Finanzen und Liegenschaften "Schulhaus Reitmen"
Freiestrasse 6
8952 Schlieren
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Bauauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
BKP 909 Einrichtung Werkstetten
2.2 Detaillierter Projektbeschrieb
Der neue Schultrakt soll Platz für 23 Klassen (Kindergarten, Unter-, Mittel- und Oberstufe anbieten). Es ist zusätzlich ein Sport- und Mehrzwecktrakt geplant. Der Perimeter des neuen Schulhauses befindet sich auf dem ehemaligen Züblin Areal in Schlieren West, einem langgestreckten Stadtteil zwischen der meistbefahrenen Bahnstrecke des Zürcher Limmattals und der Badenerstrasse mit der zukünftigen Limmattalbahn. Der Bezug des neuen Schulhauses ist auf Frühling 2017 geplant.

Der Kopfbau des Schultraktes hat 6 Geschosse, der Flachbau des Schultraktes hat 4 Geschosse (mit Untergeschoss). Der Sport-/Mehrzwecktrakt hat 1 bis 3 Geschosse.
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
1213 Schulhaus Reitmen
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.5 Angaben zur Publikation der Ausschreibung
Publikation vom: 08.07.2016
im Publikationsorgan: Amsblatt

3. Begründung
Die Ausschreibung wird auf Grund von fehlender Unterlagen abgebrochen. Neue Veröffentlichung der Ausschreibung Freitag, 22. Juli 2016.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.