Bürobedarfsartikel


3755259 SIMAP - 17.07.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Nein

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Schweizerische Bundesbahnen SBB
Infrastruktur
Beschaffungsstelle/Organisator
Konzerneinkauf
Verbrauchsgüter
Mittelstrasse 43
3000 Bern 65
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Konzerneinkauf
Verbrauchsgüter
Projekt "Bürobedarfsartikel - nicht öffnen"
Mittelstrasse 43
3000 Bern 65
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
13.08.2013
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 10.09.2013
Formvorschriften: Für ausländische Anbieter: siehe Ausschreibungsbedingungen Ziffer 2.3
1.5 Art des Auftraggebers
Bund (Dezentrale Bundesverwaltung - öffentlich rechtliche Organisationen)
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
Kauf
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Bürobedarfsartikel
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 30192000 - Bürobedarf
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Die SBB sucht einen Lieferanten für die Disposition, Lagerung und Distribution (optional) von Bürobedarfsartikeln.
2.6 Ort der Lieferung
ganze Schweiz
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Beginn 01.03.2014 und Ende 31.12.2016
Bemerkungen: Mit Option auf Verlängerung um 4 mal je ein weiteres Jahr

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
keine
3.5 Bietergemeinschaft
nicht zugelassen
3.6 Subunternehmer
zugelassen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der nachstehenden Kriterien:
1. Hinreichende Befähigung zur Auftragserfüllung
2. Hinreichendes Qualitätsmanagement
3. Ökologische Qualität
4. Servicequalität
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der nachstehenden Nachweise:
1.Mind. zwei Referenzen in den letzten zwei Jahren über vergleichbare Lieferungen an Grosskunden (>350 Anlieferadressen) in der Schweiz
2. Nachweis eines unternehmensbezogenen Qualitätsmanagements (z.B. ISO 9001 Zertifikat) oder ausführlicher Beschrieb wie das Qualitätsmanagement durchgeführt wird.
3. Nachweis über ein strukturiertes Umweltmanagementsystem, z.B. ISO 14001 oder vergleichbar.
4. Bestätigung, dass eine 3-sprachige Hotline (deutsch / französisch / italienisch) zur Verfügung gestellt wird.
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
 Da es sich beim Beschaffungsgegenstand um weitgehend standardisierte Güter handelt, erfolgt der Zuschlag in Anwendung von Art. 21 Abs. 3 BöB (Bundesgesetz über das öffentliche Beschaffungswesen, SR 172.056.1) aufgrund des niedrigsten Preises.
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 20.08.2013
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
bis: 31.03.2014
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 18.07.2013 bis 20.08.2013
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
keine
4.2 Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bundes für die Beschaffung von Gütern, Stand März 2001
4.3 Verhandlungen
Es werden keine reinen Preisverhandlungen (Abgebotsrunden) durchgeführt. Allfällige Verhandlungen dienen lediglich der Bereinigung der Offerten. Diese können begründete Preisanpassungen nach sich ziehen.
Verhandlungssprache ist deutsch.
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.
4.5 Sonstige Angaben
Es handelt sich hier um eine öffentliche Ausschreibung gemäss dem 3. Kapitel der VöB.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.