Business Partner Beschaffung und Wartung von Netzwerk- und Serverkomponenten


5122857 SIMAP - 16.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Beschaffungsstelle/Organisator
ZHAW
Finanzen & Services
ICT
Gertrudstrasse 15, Postfach
8401 Winterthur
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
- Nicht öffnen / Business Partner Beschaffung und Wartung von Netzwerk- und Serverkomponenten
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Hochschulsekretariat
Gertrudstrasse 15
8401 Winterthur
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
30.09.2016
Bemerkungen: Bis zum genannten Datum werden schriftliche Fragen entgegengenommen. Für sämtliche Fragen ist das Formular für Rückfragen (Anhang 11) zu verwenden. Sie werden anonymisiert und zusammen mit den entsprechenden Antworten allen Anbietern gleichzeitig auf simap.ch gestellt. (siehe Dokument Ausschreibungsunterlagen 10.9)
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 27.10.2016
Uhrzeit: 15:00
Formvorschriften: Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Anschrift unter Pkt. 1.2 einzureichen. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel)
1.5 Art des Auftraggebers
Kanton
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Lieferauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Lieferauftrages
COMBINATION
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Business Partner Beschaffung und Wartung von Netzwerk- und Serverkomponenten
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 30000000 - Maschinen, Material und Zubehör für Büro und Computer, außer Möbeln und Softwarepaketen
CPV: 72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
Die ZHAW betreibt ein kantonsweites Datennetzwerk und in den zwei Rechenzentren eine eigene Server- und Storageinfrastruktur.
Diese Infrastrukturen werden stetig weiterentwickelt und ausgebaut und unterliegen einem Life-Cycle Prozess, weshalb auch der Ersatz von End-of-Life Hard- und Software permanent getätigt wird.
Mit der öffentlichen Ausschreibung (offenes Verfahren im Staatsvertragsbereich) sucht die ZHAW nun einen Business Partner (Anbieter) für die regelmässige Belieferung der ZHAW mit Cisco Netzwerk- und Server- wie auch mit NetApp Storagekomponenten.
Gesucht ist ein Anbieter, nachfolgend auch als Leistungserbringer bezeichnet, der in der Lage ist, die von der Auftraggeberin gewünschten Produkte und Services zu liefern, die Komponenten zu warten (inkl. Management eines Life-Cycle Prozesses) sowie Beratung und Support in diesem Bereich anzubieten. Ebenfalls soll die Auslagerung der Betriebsüberwachung einzelner Komponenten oder Services zu einem späteren Zeitpunkt möglich sein.
Für die vorliegende Submission bedeutet dies, dass die Auftraggeberin einen hypothetischen Referenzwarenkorb an Produkten festlegt, um das Preiskriterium beurteilen zu können. Dabei schlägt die Auftraggeberin bestimmte Produkte vor, wobei diese als Beispiele zu verstehen sind und zum Zeitpunkt der Bestellung das aktuelle Produkt nochmals detailliert evaluiert werden wird.
Die Leistungen werden für eine Vertragsdauer von 3 Jahren ausgeschrieben, mit Option auf Verlängerung um insgesamt weitere 2 Jahre.
2.6 Ort der Lieferung
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
div. Lieferadressen in der Schweiz
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Liefertermin
Bemerkungen: Nach Vertragsunterzeichnung

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen Teil: 7 Teilnahmebedingungen und Eignung
3.3 Zahlungsbedingungen
30 Tage nach Rechnungsstellung
3.5 Bietergemeinschaft
Bietergemeinschaften (Arbeitsgemeinschaften) sind ausgeschlossen.
3.6 Subunternehmer
Subunternehmer sind ausgeschlossen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: CHF 0.00
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16.09.2016
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.3 Verhandlungen
Preisverhandlungen sind ausgeschlossen
4.4 Verfahrensgrundsätze
Die Vergabestelle behält sich vor, weitere gleichartige Aufträge zu dieser Beschaffung gemäss § 10 Abs. 1 lit. g SVO freihändig zu vergeben.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, von der Publikation an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und, soweit möglich, beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.