Chemiewehrfahrzeug (CWF)


3794956 Amtsblatt SZ - 23.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kantonales Amtsblatt SZ)
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Autraggeber:
Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz,
Feuerwehrinspektorat, zuhanden Fredy Ludäscher,
Schlagstrasse 87, 6430 Schwyz,
Telefon +41 41 819 22 20, Fax
+41 41 811 74 06,
E-Mail: fredy.ludaescher@sz.ch, www.sz.ch.
Angebote sind an obige Adresse zu schicken.

Gewünschter Termin für schriftliche Fragen:
11. September 2013.

Frist für die Einreichung des Angebotes:
18. Oktober 2013, 16.00 Uhr.

Formvorschriften:
schriftlich, deutsche Sprache.

Datum der Offertöffnung:
25. Oktober 2013, 10.00 Uhr,

Ort:
AMFZ FW Inspektorat,
Schlagstrasse 87,
6430 Schwyz.

Verfahrensart:
offenes Verfahren.

Auftragsart:
Lieferauftrag.

Gemäss GATT/WTO-Abkommen respektive Staatsvertrag:
ja.

Art des Lieferauftrages:
Kauf.

Projekttitel der Beschaffung:
Chemiewehrfahrzeug (CWF).

Gemeinschaftsvokabular:
CPV 34144210, Feuerwehrfahrzeuge.

Detaillierter Produktebeschrieb:
Lieferung eines Chemiewehrfahrzeuges für die Stützpunktfeuerwehr Schwyz.

Ort der Lieferung:
Schwyz.

Aufteilung in Lose:
nein.

Werden Varianten zugelassen:
ja.

Werden Teilangebote zugelassen:
nein.

Liefertermin:
zwölf Monate nach Vertragsunterzeichnung, spätestens Ende Oktober 2014.

Eignungskriterien, geforderte Nachweise und Zuschlagskriterien:
aufgrund der Unterlagen.

Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen:
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis 11. September 2013. Keine Kosten.

Sprache für Angebote:
Deutsch.

Gültigkeit des Angebotes bis 31. Dezember 2013.

Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen zu beziehen von folgender Adresse:
Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz, Feuerwehrinspektorat, zuhanden Fredy Ludäscher,
Schlagstrasse 87, 6430 Schwyz, Telefon +41 41 819 22 20, Fax +41 41 811 74 06,
E-Mail: fredy.ludaescher@sz.ch, www.sz.ch.

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab 23. August 2013.

Sprache der Ausschreibungsunterlagen:
Deutsch.

Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen:
Anmeldung zum Bezug der Aussschreibungsunterlagen erwünscht bis 11. September 2013.

Verhandlungen:
Es werden keine Verhandlungen geführt.

Verfahrensgrundsätze:
Das Verfahren richtet sich nach der Interkantonalen Vereinbarung über das öffentliche Beschaffungswesen vom 25. November 1994/15. März 2001 (IVöB, SRSZ 430.120.1) und der Verordnung zur IVöB vom 15. Dezember 2004
(VIVöB, SRSZ 430.130). Öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz werden nur an Anbieterinnen und Anbieter vergeben, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

Offertöffnung:
25. Oktober 2013.

Rechtsmittelbelehrung:
Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen seit der Publikation im kantonalen Amtsblatt beim Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerde muss einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhaltes sowie eine Begründung enthalten. Diese Ausschreibung ist beizulegen. Es gelten keine Gerichtsferien (Art. 15 IVöB).

Schwyz, 23. August 2013 Amt für Militär, Feuer- und Zivilschutz

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.