Collecteur EC principal de Huémoz


2336104 SIMAP - 27.01.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Commune d'Ollon
Beschaffungsstelle/Organisator
B+C Ingénieurs SA
Place du Marché 6
1860 Aigle
Schweiz
Telefon: 024 468 10 80
E-Mail: mail@bcing.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Commune d'Ollon
Service des travaux
Pierre-Alain Martenet
Place du Cotterd 1
1867 Ollon
Schweiz
Telefon: 024 499 01 35
E-Mail: mail@bcing.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 01.03.2010
Uhrzeit: 11:00
Formvorschriften: A remettre sous pli fermé mentionnant "Soumission collecteur EC Huémoz - Ne pas ouvrir"
Ouverture non publique en séance de Municipalité.
Une visite sur place obligatoire aura lieu le mardi 2 février 2010 à 09h20 au bâtiment communal d'Ollon. Les soumissions seront distribuées à l'issu de celle-ci.
1.5 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.6 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.7 Auftragsart
Bauauftrag
1.8 Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Collecteur EC principal de Huémoz
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten.
2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
Exécution du collecteur EC principal de Huémoz depuis le hameau jusqu'à la petite Gryonne : env. 900 m. Diamètre 300 à 600 mm
Travaux en pré-champ dans des terrains à forte pente.
Collecteur PVC diamètre 200 mm : env. 1000 m. pour mise en séparatif du hameau et nouvel exutoire EU.
2.6 Ort der Ausführung
Commune d'Ollon
2.7 Aufteilung der Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: D'ici fin 2010

3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 01.02.2010
Kosten: Keine
3.11 Sprachen für Angebote
Französisch
3.12 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
zu beziehen von folgender Adresse:
B+C Ingénieurs SA
Place du Marché 6
1860 Aigle
Schweiz
Telefon: 024 468 10 80
E-Mail: mail@bcing.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Französisch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Le dossier sera remis à l'issu de la visite sur place (cf 1.4)

4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Le présent appel d'offres peut faire l'objet d'un recours à la Cour de droit administratif et public du Tribunal cantonal, Av. Eugène-Rambert 15, 1014 Lausanne, déposé dans les dix jours dès la publication ; il doit être signé et indiquer les conclusions et motifs du recours. La décision attaquée est jointe au recours.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.