Collège de la Villette / surélévation
Appel d'offres en entreprise totale


5117919 SIMAP - 13.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Ville d'Yverdon-les-Bains / Service de l'Urbanisme et des Bâtiments
Beschaffungsstelle/Organisator
Service de l'Urbanisme et des Bâtiments
David Gillièron
Av. des Sports 14
1401 Yverdon-les-Bains
Schweiz
Telefon: 024 423 62 41
Fax: 024 423 62 89
E-Mail: urbat.secretariat@ylb.ch
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Bauauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Collège de la Villette / surélévation
Appel d'offres en entreprise totale
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45214200 - Bauarbeiten für Schulgebäude
BKP: 1 - Vorbereitungsarbeiten
BKP: 2 - Gebäude
BKP: 3 - Betriebseinrichtungen
BKP: 4 - Umgebung/Garten

3. Zuschlagsentscheid
3.1 Vergabekriterien
aufgrund der nachfolgenden Angaben:
selon les critères annoncés dans l'appel d'offres
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: JPF Construction SA, Rue de Gruyères 106, 1630 Bulle, Schweiz
Preis: CHF 1'238'220.00
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Le marché a été adjugé à l'offre qui a obtenu le meilleur résultat de l'analyse multicritères.

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 22.04.2016
im Publikationsorgan: www.simap.ch
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 02.09.2016
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 4
4.5 Rechtsmittelbelehrung
La présente décision d'adjudication a fait l'objet d'une notification individuelle. Le présent avis n'est par conséquent pas sujet à recours.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.