Construction du nouveau Musée cantonal des Beaux-Arts à Lausanne


5106732 SIMAP - 02.09.2016
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Zuschlag - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Offenes Verfahren
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
DFIRE-Service immeubles, patrimoine et logistique
530 MCBA Pôle muséal
Beschaffungsstelle/Organisator
SIPAL-Division Architecture et Ingénierie
Nicolas Frohlich
Pl. de la Riponne 10
1014 Lausanne
Schweiz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
1.2 Art des Auftraggebers
Kanton
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Bauauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Construction du nouveau Musée cantonal des Beaux-Arts à Lausanne
Los-Nr: 11
Kurze Beschreibung: Fourniture et pose de brique klinker apparente en doublage extérieur y compris isolation thermique en laine de roche (env. 4'650 m2).
Fourniture et pose de brique en klinker apparente en revêtement intérieur (env. 3'700 m2).
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 44111100 - Ziegel
CPV: 45321000 - Wärmedämmarbeiten
CPV: 45262521 - Verblendmauerwerk
BKP: 2161 - Kunststeinarbeiten
BKP: 2823 - Wandbekleidungen aus Kunststein

3. Zuschlagsentscheid
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: Qualibuild sàrl, Chemin des Ravières 7, 1268 Burtigny, Schweiz
Preis: ohne Angaben
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Bemerkung: Offre la moins-disante répondant aux critères demandés

4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 17.12.2013
im Publikationsorgan: www.simap.ch
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 01.07.2016
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 2

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.