Dachsanierung Werkhof Gemeinde Klosters-Serneus


2516031 Amtsblatt GR - 15.07.2010
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt GR)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  keine Angaben


Die Gemeinde Klosters eröffnet freie Konkurrenz über die Ausführung nachstehender Arbeiten.

Auftraggeber: Gemeinde Klosters-Serneus, Bauamt, 7250 Klosters

Verfahrensart: Offenes Verfahren

Auftrag: Dachsanierung Werkhof Gemeinde Klosters-Serneus
- Spengler-/Dachdeckerarbeiten
- Ersatz des bestehenden Eternitdaches, Unterdach

Ausführungstermin:
Baubeginn 16. August 2010
Bauende Oktober 2010

Begehung: keine

Vermerk: Dachsanierung Werkhof Gemeinde Klosters-Serneus

Eingabeadresse: Gemeinde Klosters-Serneus, Bauamt, 7250 Klosters (adressiert mit beigelegter Klebeadresse vom Bauamt)

Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen
sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne verlangten Vermerk auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

Eingabefrist: Freitag, 22. Juli 2010

Eignungs- und Zuschlagskriterien: gemäss Ausschreibungsunterlagen

Verbindlichkeit der Angebote: 6 Monate

Bezug der Unterlagen: Architekturbüro Marugg & Hanselmann AG, Kirchgasse 4, 7250 Klosters, Tel. 081 422 14 12

Öffnung der Angebote: Montag, 26. Juli 2010, 11 Uhr, Ratsstube der Gemeinde Klosters-Serneus, Rathaus, 7250 Klosters

Auskunftsstelle: Architekturbüro Marugg & Hanselmann AG, 7250 Klosters Christoph Jankofsky oder Ueli Marugg, Tel. 081 422 14 12, info@marugg-hanselmann.ch

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.