der Beschaffung Automatisches Fahrgastzählsystem für die Appenzeller Bahnen AG und die Frauenfeld-WilBahn AG


1859451 Amtsblatt AR - 30.07.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt AR)
- Auftragsart:  Lieferauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


Ausschreibung

Ihre Dossierreferenz: Frequenzerhebung

Auftragsart: Lieferauftrag

Gemäss WTO/GATT-Abkommen, resp. Staatsvertrag: Ja

Verfahrensart: Offenes Verfahren

Gewünschtes Publikationsdatum: 31.7.2008

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers:
Bedarfsstelle: Appenzeller Bahnen AG und FrauenfeldWilBahn AG
Beschaffungsstelle: Appenzeller Bahnen AG
z. Hd. von: Finanzen
Adresse: St. Gallerstrasse 53
PLZ/Ort: 9101 Herisau
Land: Schweiz
Telefon: 071 354 50 21
Fax: 071 350 11 53
E-Mail: christian.saxer@appenzellerbahnen.ch
URL: www.appenzellerbahnen.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken:
Name: Appenzeller Bahnen AG
z. Hd. von: Finanzen
Adresse: St. Gallerstrasse 53
PLZ/Ort: 9101 Herisau
Land: Schweiz
Telefon: 071 354 50 21
Fax: 071 350 11 53
E-Mail: christian.saxer@appenzellerbahnen.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: 29.8.2008

Bemerkungen: ohne Angaben

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes:
Datum: 30.9.2008

Uhrzeit: 16:00

Formvorschriften: Massgebend ist der APoststempel (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel) oder der StrichcodeBeleg einer schweizerischen Poststelle. Angebote ohne Poststempel/ Strichcode müssen am oben genannten Datum bis spätestens 16.00 Uhr an der Eingabeadresse eintreffen. Die Offerte ist in drei Exemplaren einzureichen.

1.5 Art des Auftraggebers: Andere

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Lieferauftrages Werkvertrag

2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung Automatisches Fahrgastzählsystem für die Appenzeller Bahnen AG und die Frauenfeld-WilBahn AG

2.3 Aktenzeichen/Projektnummer ohne Angaben

2.4 Gemeinschaftsvokabular: CPV: 29816200 - VerkehrsflussMesssystem

2.5 Detaillierter Produktebeschrieb: Realisierung eines automatischen Fahrgastzählsystems auf den Zügen und Bussen der Appenzeller Bahnen AG und der Frauenfeld-WilBahn AG inklusive Auswertesoftware

2.6 Ort der Lieferung: Fahrzeuge der Appenzeller Bahnen AG und der Frauenfeld-WilBahn AG; Fahrzeugwerkstätten in Herisau, Gais, Speicher, Heiden und Wil (SG)

2.7 Aufteilung in Lose Nein

2.8 Werden Varianten zugelassen? Ja

2.9 Werden Teilangebote zugelassen? Nein

2.10 Liefertermin
Beginn 5.1.2009 und Ende 31.3.2010

Bemerkungen: Die Lose 2 und 3 sind als Option anzubieten. Abruf mindestens bis Ende 2011, Inbetriebnahme spätestens 15 Monate nach Auftragsvergabe

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen: ohne Angaben

3.2 Kautionen/Sicherheiten: ohne Angaben

3.3 Zahlungsbedingungen: Schlusszahlung erst nach vollständiger Systemabnahme

3.4 Einzubeziehende Kosten: ohne Angaben

3.5 Bietergemeinschaften: zugelassen, ein Vertragspartner für Appenzeller Bahnen AG und Frauenfeld-WilBahn AG

3.6 Subunternehmer: zugelassen, ein Vertragspartner für Appenzeller Bahnen AG und Frauenfeld-WilBahn AG

3.7 Eignungskriterien: Qualifikation und Erfahrung des Anbieters im Bereich der automatischen Fahrgastzählung, Referenzobjekte

3.8 Geforderte Nachweise: Referenzobjekte

3.9 Zuschlagskriterien: aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 29.8.2008

Kosten: keine

Zahlungsbedingungen: ohne Angaben

3.11 Sprachen für Angebote: Deutsch

3.12 Gültigkeit des Angebotes bis: 31.3.2009

3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen zu beziehen von folgender Adresse:
Name: Appenzeller Bahnen AG
z. Hd. von: Finanzen
Adresse: St. Gallerstrasse 53
PLZ/Ort: 9101 Herisau
Land: Schweiz
Telefon: 071 354 50 21
Fax: 071 350 11 53
E-Mail: christian.saxer@appenzellerbahnen.ch

Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 4.8.2008 bis: 29.8.2008

Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: ohne Angaben

4. Andere Informationen

4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder: keine

4.2 Geschäftsbedingungen: ohne Angaben

4.3 Verhandlungen: bleiben vorbehalten

4.4 Verfahrensgrundsätze: Die Auftraggeberin vergibt öffentliche Aufträge für Leistungen in der Schweiz nur an Anbieterinnen und Anbieter, welche die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen und der Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen sowie die Lohngleichheit für Mann und Frau gewährleisten.

4.5 Sonstige Angaben: ohne Angaben

4.6 Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons AR, SHAB

4.7 Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Publikation kann gemäss Art. 30 BoeB innert 20 Tagen seit Eröffnung schriftlich Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht, Postfach, 3000 Bern 14, erhoben werden. Die Beschwerde ist im Doppel einzureichen und hat die Begehren, deren Begründung mit Angabe der Beweismittel sowie die Unterschrift der beschwerdeführenden Person oder ihrer Vertretung zu enthalten. Eine Kopie der vorliegenden Publikation und vorhandene Beweismittel sind beizulegen.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.