Druckleitungen Zentrale Siebnen und Rempen, Erneuerung Korrosionsschutz Innenflächen 2009 und 2011


1865216 Amtsblatt SZ - 08.08.2008
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt SZ)
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  ja


AG Kraftwerk Wägital (AKW), Druckleitungen Zentrale Siebnen und Rempen / Erneuerung Korrosionsschutz Innenflächen

Klassifikation

Auftragsart: Dienstleistungsauftrag.

Verfahrensart: Offenes Verfahren.

Beschaffung in den Sektoren Wasser, Energie, Verkehr: Ja.

Dem WTO-Abkommen unterstellt: Ja.

Hauptsprache der Anzeige: Deutsch.

1. Vergabestelle
Name der Vergabestelle: AG Kraftwerk Wägital (AKW).

Organisator des Beschaffungsverfahrens: AG Kraftwerk Wägital (AKW).

Betriebsleitung und Gesamtprojektleiter: Alois Züger, Eisenburgstrasse 21, 8854 Siebnen, Schweiz, Telefon 055 450 40 51, Fax 055 450 40 90, E-Mail: alois.züger@akws.ch.

2. Beschaffungsobjekt

Name des Projekts: Druckleitungen Zentrale Siebnen und Rempen, Erneuerung Korrosionsschutz Innenflächen 2009 und 2011.

Art des Dienstleistungsauftrages: Baudienstleistung.

Kurzbeschrieb der zu beschaffenden Leistung: Erneuerung des Korrosionsschutzes an den Druckleitungen Zentrale Siebnen und Rempen, Gesamtfläche zirka 20 000 m2.

Technisch zuständig und Projektbegleitung: SCE GmbH, Benjamin Büeler, Speerstrasse 24, Postfach 17, 8634 Hombrechtikon, Telefon 055 244 27 47, Telefax 055 244 44 20, E-Mail: b.bueler@sce-gmbh.ch.

Projekteinkauf: ewz Elektrizitätswerk der Stadt Zürich, Armin Lichtsteiner, Tramstrasse 35, 8050 Zürich, Telefon 058 319 46 67, Telefax 058 319 41 96, E-Mail: armin.lichtsteiner@ewz.ch.

Ausführungsort: AG Kraftwerk Wägital (AKW), Zentrale Siebnen in Siebnen, Zentrale Rempen in Vorderthal.

Ausführungstermin: Zentrale Siebnen, September 2009 bis Mai 2010, Zentrale Rempen, August 2010 bis Juli 2011. Details sind in den Ausschreibungsunterlagen enthalten.

Beschaffung(en): Eine Beschaffung aufgeteilt in Lose.

Beschreibung der Lose:
Los A = Zentrale Siebnen, Innenflächen: Erneuerung des Korrosionsschutzes an zwei Druckleitungen, zirka 12 000 m².
Los B = Zentrale Rempen, Innenflächen: Erneuerung des Korrosionsschutzes an zwei Druckleitungen, zirka 8000 m².

Teilangebote: Nicht zulässig.

Varianten: Zulässig.

3. Bedingungen
Generelle Teilnahmebedingungen: Diese Ausschreibung richtet sich ausschliesslich an Anbieter für Gesamtlösungen im Bereich Korrosionsschutzarbeiten an Druckleitungen in Kraftwerken.

Verlangte Nachweise zur Erfüllung der generellen Teilnahmebedingungen: Referenzen gemäss Ausschreibungsunterlagen.

Eignungskriterien: Gemäss Kriterien in den Ausschreibungsunterlagen.

Zuschlagskriterien: Gemäss Kriterien in den Ausschreibungsunterlagen.

Bietergemeinschaften: Zugelassen.

Subunternehmungen: Sind im Angebot anzugeben.

Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen: Siehe Kapitel 1.

Bedingungen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen werden nach der obligatorischen Begehung den interessierten Unternehmen kostenlos abgegeben.

Die Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 27. August 2008 (nach der Begehung).

Adresse für die Einreichung der Offerte: Siehe Kapitel 1.

Gewünschter Termin für schriftliche Fragen: Dienstag, 23. September 2008.

Frist für die Abgabe der Offerte: Donnerstag, 16. Oktober 2008, 12.00 Uhr.

Formvorschriften für die Abgabe: Terminangaben gelten bei AKW vorliegend. Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Die Zustellung der Angebote per E-Mail oder Fax ist nicht zulässig.

Gültigkeit des Angebots: Neun Monate nach abgelaufener Angebotseingabefrist.

Allgemeine Bedingungen: Keine.

Verhandlungen:Keine.

Sprache(n) der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch.

Akzeptierte Sprache(n) für Offerte und Ausführung: Deutsch.

4. Weitere Informationen
Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörige Länder: Keine.

Offizielles Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Schwyz.

Begehung: Die Begehung ist obligatorisch für die Angebotsabgabe und findet wie folgt statt: Mittwoch, 27. August 2008, 08.30 bis zirka 12.30 Uhr. Treffpunkt: AG Kraftwerk Wägital (AKW), Eisenburgstrasse 21, 8854 Siebnen. Das Datum und die Uhrzeit sind definitiv.

Anmeldeschluss für die Begehung ist am: Montag, 18. August 2008, 12.00 Uhr. Die Anmeldungen müssen schriftlich erfolgen.

Die Anmeldungen sind zu richten an: AG Kraftwerk Wägital (AKW), Betriebsleitung, Alois Züger, Eisenburgstrasse 21, 8854 Siebnen, Telefax 055 450 40 90, E-Mail: alois.zueger@akws.ch.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert zehn Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, beim Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz, Kollegiumstrasse 28, 6430 Schwyz, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Siebnen, 8. August 2008 AG Kraftwerk Wägital

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.