Einwohnergemeinde. Hochwasserschutz Grosse Melchaa, 2. Etappe: Ausschreibung von Bauarbeiten


3088371 Amtsblatt OW - 01.12.2011
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Kant. Amtsblatt OW)
- Auftragsart:  Bauauftrag
- Verfahrensart:  offen
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  nein


Einwohnergemeinde. Hochwasserschutz Grosse Melchaa, 2. Etappe: Ausschreibung von Bauarbeiten

Die Einwohnergemeinde Sarnen eröffnet hiermit die freie Konkurrenz für die nachfolgenden Bauarbeiten des Projekts 2. Etappe Hochwasserschutz

Grosse Melchaa. Die Ausschreibung und Arbeitsvergabe erfolgen nach dem Gesetz über das öffentliche Beschaffungswesen (Submissionsgesetz) des Kantons Obwalden vom 27. November 2003 im offenen Verfahren. Der Auftrag
ist nicht dem Staatsvertragsbereich unterstellt.

Die Ausschreibung der Bauarbeiten erfolgt unter dem Vorbehalt der Subventionszusicherung durch Bund und Kanton.

Es werden folgende Bauarbeiten ausgeschrieben:
– NPK 111 Regiearbeiten
– NPK 113 Baustelleneinrichtung
– NPK 116 Abholzen und Roden
– NPK 117 Abbrüche und Demontagen
– NPK 151 Werkleitungen
– NPK 171 Pfähle
– NPK 213 Wasserbau
– NPK 221 Fundationsschichten
– NPK 223 Belagsarbeiten

Anmeldung für den Bezug der Ausschreibungsunterlagen:
Brieflich oder per Fax mit Vermerk von Objekt und E-Mail-Adresse bis Freitag, 16. Dezember 2011, 18.00 Uhr, an: CES Bauingenieur AG, Postfach 523, Güterstrasse 3, 6060 Sarnen 2, Tel. 041 666 70 30, Fax 041 666 70 31,
E-Mail: pierre.lehmann@cesag.ch.

Begehung:
Die obligatorische Begehung findet statt am:
Donnerstag, 22. Dezember 2011, 10.00 Uhr
Koordinaten: 662 300 / 193 450 (Kiesdeponie PK Bau AG).

Abgabe der Ausschreibungsunterlagen:
Die Ausschreibungsunterlagen werden an der obligatorischen Begehung vom Freitag, 22. Dezember 2011 abgegeben.

Eingabe der Offerte:
Freitag, 3. Februar 2012, 16.00 Uhr, an die Einwohnergemeinde Sarnen, Gemeindehaus, Brünigstrasse 160, 6060 Sarnen.

Die Offertunterlagen sind in verschlossenem Kuvert mit dem Vermerk «HWS Grosse Melchaa» einzureichen. Die Offertunterlagen müssen spätestens zum oben aufgeführten Termin auf der Kanzlei eingetroffen sein. Die Offerten
können persönlich überbracht oder per Post eingereicht werden. Der Unternehmer ist für die fristgerechte Einreichung des Angebots selber verantwortlich.

Offertöffnung:
Öffentlich, am Dienstag, 7. Februar 2012, 11.00 Uhr, im Sitzungszimmer des Gemeindehauses Sarnen, Brünigstrasse 160, 6060 Sarnen.

Vergabeentscheid:
Voraussichtlich Februar 2012

Bauausführung:
ab März 2012

Rechtsmittel
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen von der Publikation an gerechnet beim Verwaltungsgericht des Kantons Obwalden, Poststrasse, 6060 Sarnen, schriftlich und begründet Beschwerde eingereicht werden.

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.