Elektronische Archivierung mit spitalweitem Einsatz


3798216 SIMAP - 28.08.2013
Grund: Öffentliches Beschaffungswesen (Ausschreibung - Quelle: SIMAP)
- Verfahrensart:  Selektives Verfahren
- Auftragsart:  Dienstleistungsauftrag
- Dem WTO-Abkommen unterstellt:  Ja

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle
Felix Platter-Spital
Beschaffungsstelle/Organisator
H+S Kommunikation AG
Bernd Stuck
Grosszelgstrasse 24
5436 Würenlos
Schweiz
Telefon: +41 56 436 86 66
Fax:
E-Mail: b.stuck@hsc.ch
URL:
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Felix Platter Spital
Stefan Weingärtner
Burgfelderstrasse 101
4012 Basel
Schweiz
Telefon: +41 61 326 41 41
Fax: +41 61 326 41 40
E-Mail: stefan.weingaertner@fps-basel.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16.09.2013
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 24.09.2013
Uhrzeit: 12:00
Formvorschriften: Verspätet eingereichte Unterlagen werden ungeöffnet an den Absender zurückgesandt. Der Anbieter trägt vollumfänglich das Risiko eines verspäteten Posteingangs - Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Es besteht die Möglichkeit, den Antrag persönlich zu überbringen (s. Eingabeadresse).

Der Umschlag ist wie folgt zu kennzeichnen:
Beschaffung "Archivierung", Präqualifikation
Bitte nicht öffnen
Name und Anschrift des Absenders
1.5 Art des Auftraggebers
Andere Träger kommunaler Aufgaben
1.6 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.7 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.8 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja

2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Dienstleistungsauftrages
Andere Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie CPC: [7] Datenverarbeitung und verbundene Tätigkeiten
2.2 Projekttitel (Kurzbeschrieb) der Beschaffung
Elektronische Archivierung mit spitalweitem Einsatz
2.4 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 48613000 - Elektronische Datenverwaltung
2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Evaluiert wird ein Anbieter für:
-Einführung einer elektronischen Archivierungslösung für definitive Dokumente, die aus anderen Informationssystemen zur Verfügung gestellt werden, u.a. patientenorientiere Systeme sowie das System der Personalabteilung
-Einführung einer elektronischen Lösung zur Archivierung von Emails aus Microsoft Exchange
-Einführung einer Scanning-Lösung, mit der an verschiedenen Orten im Spital Dokumente eingescannt und in der Archivlösung abgelegt werden
-Erarbeitung des Scanning-Prozesses und der Verfahrensdokumentation
-Integration der zu offerierenden Systeme in die IT-Landschaft des Felix Platter-Spitals
-Dienstleistung für das Digitalisieren von 10 Jahrgängen Patientenakten
-Lieferung von Soft-WORM Speicher zur Realisierung der Archivierungsfunktionalität
2.6 Ort der Dienstleistungserbringung
Felix Platter-Spital, Basel
2.7 Aufteilung in Lose?
Nein
2.8 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.9 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.10 Ausführungstermin
Bemerkungen: Voraussichtlich ab Q1 / 2014

3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Sie Ausschreibungsunterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Nicht zulässig. Es wird ein Generalunternehmer für die Lieferung, die Wartung und den Support des elektronischen Archivs gesucht.
3.6 Subunternehmer
Der Beizug von Subunternehmern ist erlaubt. Subunternehmen müssen offengelegt werden.
3.7 Eignungskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Zuschlagskriterien
aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: keine
3.11 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Telefon:
Fax:
E-Mail:
URL:
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen, vom Publikationsdatum auf www.simap.ch an gerechnet, beim Verwaltungsgericht Basel-Stadt, Bäumleingasse 1, 4051 Basel, schriftlich Rekurs eingereicht werden. Die Rekursschrift ist in einfacher Ausfertigung einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Die angefochtene Ausschreibung ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Ganze Publikation anzeigen

Alle Daten und Verweise sind ohne Gewähr und haben keinerlei Rechtswirkung. Dies ist keine amtliche Veröffentlichung. Massgebend sind die vom seco mit einer elektronischen Signatur versehenen SHAB-Daten.